In Partnership with AOL

DMOZ: Open Directory Project

"Meta" ist die höchste Stufe der Berechtigungen im Open Directory Project (ODP). Meta-Editoren zeichnen sich aus durch ihre Führungsfähigkeiten, Enthusiasmus, grosse Sachkunde hinsichtlich der Ziele des ODP und durch ihre positiven Beiträge zur Gemeinschaft. "Meta" ist eine exponierte und wichtige Funktion, die für die Entwicklung und das weitere Wachstum der selbstverwalteten Gemeinschaft des ODP unentbehrlich ist.

Editierqualität und Teamwork sind von essentieller Bedeutung für einen guten Zustand des ODP und sein weiteres Wachstum. Die hauptsächliche Verantwortung eines Metas liegt darin, eine Umgebung zu schaffen, in der Qualität und Teamwork zuoberst stehen und konsensbasierte Entscheidungen über alle persönlichen Vorstellungen und Allianzen gestellt werden. Metas sorgen für die Entwicklung der Gemeinschaft, indem sie neue Editor-Bewerbungen und von Editoren beantragte Editierrechte für Kategorien begutachten sowie eine führende Rolle in den Anstrengungen einnehmen, das ODP frei von Missbrauch in Anmeldungen und durch Editoren zu halten und Spam zu bekämpfen. Von Metas wird erwartet, als aktive Editoren zu wirken, zum Forum der Gemeinschaft beizutragen und den gleichen Richtlinien wie alle anderen Editoren zu folgen.