In Partnership with AOL Search

DMOZ: Open Directory Project

Kommunikation und Verhaltensregeln

E-Mail-Kommunikation mit Editoren

Das Open Directory Project respektiert die Privatsphäre unserer Editoren, und wir bitten die Editoren darum, sich gegenseitig mit dem gleichen Respekt zu behandeln. Wir ermuntern Editoren, als ein Team zusammenzuarbeiten und in gutem Kontakt zu bleiben. Für den Kontakt der Editoren untereinander dient das Editor-Feedback-Feature auf der Profilseite jedes Editors.

Benutzung der Foren

Du kannst auch das Forum der deiner Kategorie übergeordneten Kategorie (z. B. World/Deutsch/Kultur) benutzen, um mit anderen Editoren in deiner Kategorie zu kommunizieren. Für jede der Haupt-Themenkategorien unter World/Deutsch gibt es ein eigenes Forum, zusätzlich eines für allgemeine Angelegenheiten und eines für den Regionalteil. Eine Möglichkeit, Feedback von anderen Editoren zu erhalten, ist das Eröffnen eines Threads im Forum. Darauf sendest du am besten eine E-Mail an deine Miteditoren mit der URL des Threads, in welcher du um Antworten im Thread (nicht per E-Mail) bittest. Auf diesem Wege kann jedermann an der Diskussion teilnehmen. Du kannst auch sehr nützliche Ideen von Editoren erhalten, die nicht in deiner Kategorie editieren, aber gerade durch die Foren browsen. Es ist empfehlenswert, anderen Editoren E-Mails zu einem Thema im Forum zu schicken, wenn du viele Antworten erhalten willst oder wenn das diskutierte Thema eine große Änderung darstellt, die viele verschiedene Editoren betrifft. Nicht alle Editoren lesen die Foren regelmäßig.

Neben deutschsprachigen Foren für World/Deutsch und englischen Foren für die Top-Level-Kategorien gibt es diverse anderssprachige Foren für die World-Kategorien, World/General für Sprachen ohne eigenes Forum und die im Folgenden beschriebenen acht allgemeinen englischen Foren. Bitte beachte, dass diesen Foren, auch wenn sie nützlich sind, nicht immer die offiziellen ODP-Grundsätze entnommen werden können.

Forumsbeiträge erstellen

Benutze die Forums-Suche (Forum Search), bevor du einen neuen Thread eröffnest, um festzustellen, ob das Thema bereits behandelt wurde. Eröffne keinen neuen Thread, wenn deine Frage in einem älteren schon beantwortet wurde. Poste deinen Beitrag nur im passendsten Forum. Lege nicht mehrere Threads an, die das gleiche Thema behandeln. Im "Subject"-Feld deines Postings sollte das Thema präzise und deutlich angegeben werden. Die Leser sollten sich gut vorstellen können, worum es geht, wenn sie das "Topic" lesen. Der Thread sollte sich nur einem Thema widmen.

Wenn du eine Antwort verfasst, bleibe beim Thema. Denk darüber nach, ob deine Antwort für die vielen Leser des Threads nützlich sein wird. Manchmal kann es nützlicher sein, den wenigen betroffenen Editoren stattdessen eine E-Mail zu schicken. Halte deine Kommentare prägnant. Sei in deiner Kommunikation mit anderen Editoren taktvoll.

Hypertext-Links in den Foren

Wenn du dich auf eine bestimmte Kategorie oder Site beziehst, gib dabei die URL an. Wenn du etwas mit "http://" Beginnendes eingibst, wird die Software des Forums alles von dort bis zum nächsten Leerzeichen zu einem Hypertext-Link machen. Leser können auf den Link klicken um zu sehen, worauf du dich beziehst. Dies bedeutet jedoch auch, dass du nicht http://dmoz.org, tippen solltest, da das Komma zu einem Teil des Links wird, weshalb dieser nicht funktioniert. Achte darauf, dass du jeweils ein Leerzeichen vor dem Link sowie eines zwischen dem Link und der folgenden Interpunktion setzt.

E-Mail- und Forums-Privatsphäre

Der Inhalt des ODP-Editor-Forums, der Bemerkungen der Editoren und von E-Mails, die sich Editoren zusenden oder des Editor Feedbacks ist nicht öffentlich und nur für die interne Nutzung durch ODP-Editoren gedacht. Editoren dürfen keine Zitate aus diesen Quellen veröffentlichen oder irgend jemand anderem als anderen Editoren oder ODP-Staff zugänglich machen. Umformulieren ist nur erlaubt, wenn die umformulierte Kommunikation keinem bestimmten Editor zugeordnet werden kann und das Zugänglichmachen keine Vorstellung von Privatsphäre eines Editors verletzt, wobei man sich bewusst sein muss, dass eine diplomatische Wortwahl in der Verantwortung des Umformulierenden liegt. Niemals sollte die Identität oder E-Mail-Adresse eines ODP-Editors ohne Zustimmung dieses Editors veröffentlicht werden.

Eine Verletzung der ODP-E-Mail- oder Forums-Privatsphäre wird nicht toleriert und kann zum Ausschluss aus dem ODP und zu rechtlichen Schritten führen.

Die Netscape darf in juristischen Angelegenheiten, die das ODP betreffen, die relevanten Inhalte von Forums-Threads, E-Mails, Bemerkungen der Editoren und weiterer ODP-Kommunikation offenlegen. Dies bedeutet, dass die Inhalte von Threads der Foren, eingeschlossen das nicht öffentliche Meta-Forum, und auch E-Mails, die an das ODP-Personal (Staff) geschickt wurden, an juristische Vertreter weitergeleitet werden können.

Kontaktieren von Anmeldern

In gewissen Fällen kann es nötig sein, mit einem Anmelder über einen Eintrag zu kommunizieren. Unter keinen Umständen solltest du in einer Korrespondenz mit einem Anmelder den Eindruck erwecken, dass du für das ODP-Personal (Staff) oder in seinem Namen sprichst. Wenn ein Anmelder Probleme bereitet, kontaktiere das ODP-Personal.

Kommunikations-Missbrauch

Jede mit dem ODP in Zusammenhang stehende Kommunikation - mit andern Editoren, Anmeldern oder DMOZ-Personal - sollte höflich und freundlich sein. Beleidigendes oder belästigendes Verhalten wird nicht toleriert.

Hin und wieder kontaktieren Benutzer und Editoren andere Editoren mit Hilfe anderer Möglichkeiten als dem Editor-Feedback. Dies ist eine Folge der öffentlichen Natur des Verzeichnisses. Indem sie das Open Directory Project benutzen, erkennen Editoren diese Möglichkeit an und verzichten auf jegliche Klagen gegen das Open Directory Project. Das Open Directory Project unterstützt solche Kontakte nicht und wir verlangen auch keine persönlichen Informationen über unsere Editoren. Du solltest jedoch beachten, dass der Inhalt der Editor-Profile für andere Editoren und die Öffentlichkeit sichtbar ist. Wenn du der Ansicht bist, dass deine Privatsphäre oder das Persönlichkeitsrecht wegen deiner Verbindung mit dem Open Directory Project verletzt wurde, teile dies bitte dem ODP-Personal mit und berichte detailliert über den Vorfall/die Vorfälle. Das ODP hat zwar keine Kontrolle über solche Kontaktpersonen, wir sind aber in gewissen Situationen in der Lage, sie davon abzuhalten.

Verwandte Richtlinie: Löschung von Accounts