In Partnership with AOL

DMOZ: Open Directory Project

Site-Beschreibungen

Adult-Editoren sollten den generellen ODP-Richtlinien folgen um Seiten zu beschreiben. Aufgrund des Themencharakters haben sie zusätzlich einige ergänzende Richtlinien.

Sites, die im Adult-Bereich verzeichnet werden, haben die Absicht, sexuell zu erregen. Man darf erregende Beschreibungen verfassen, jedoch unter bestimmten Bedingungen. Alle Beschreibungen sollten fair, unvoreingenommen, objektiv und einleuchtend sein, ohne Anpreisungen oder subjektive Aussagen. Eine Beschreibung hat den Inhalt der Site zu beschreiben. Sie soll keine Werbung machen und weder den Inhalt einer Site noch deren Geschäft anpreisen.

Gute Beschreibungen von Adult-Seiten orientieren sich an diesen Punkten:

Insbesondere für Bildergalerien

Gute Beschreibungen geben den Inhalt der Bilder objektiv und in allgemein gehaltenen Ausdrücken wieder. Beschreibe keine einzelnen Bilder. Beschreibe stattdessen die Galerien als ein Ganzes. Es ist erlaubt, spärlich subjektive Begriffe zu verwenden, z.B. schön, niedlich, herrlich, heiß, gut etc., jedoch nur als Adjektive, um die auf den Bildern gezeigten Modelle zu beschreiben. Sie dürfen nicht verwendet werden, um die Site oder ihren Inhalt anzupreisen.

Umgangssprache

Es wird akzeptiert, umgangssprachliche Begriffe und Ausdrücke zu verwenden, um weibliche oder männliche Genitalien sowie Sexpraktiken zu beschreiben. Jedoch sollte dies konsequent mit dem Ziel einer guten Beschreibung erfolgen und keinesfalls dem Ziel dienen, Sites zu promoten, zu verschönern oder in unfairer Weise anderen vorzuziehen. Ein Mißbrauch dieser Regel kann zum Entzug der Editor-Privilegien führen.

Formatierungen

Wenn eine Website bestimmte Voraussetzungen erfordert, sollte dies in eckigen Klammern angegeben werden, z.B. [AVS: Adult Check], [Mitgliedschaft], [Vollzugriff erfordert Mitgliedschaft] etc. Sofern notwendig können auch örtliche Angaben im Adult/Regional-Bereich angegeben werden, z.B. [Kathmandu]. Wenn eine Website bestimmte technische Anforderungen stellt, sollte auch dies erwähnt werden, z.B. [Flash erforderlich].