Elektrosmog bezeichnet eine Gefährdung durch elektromagnetische Strahlungen.
Bitte melden Sie hier nur Seiten an, die sich mit den Gafahren durch Elektrosmog befassen. Seiten von Firmen, die Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten, melden Sie bitte im Wirtschaftsteil an, da sie hier nicht gelistet werden.
Die Kategorie ist für Unternehmen bestimmt, die Beratung zum Thema Elektrosmog anbieten.

Elektrosmog ist dabei die populärwissenschaftliche Bezeichnung für potentiell gesundheitsschädliche elektromagnetische Strahlung bzw. elektromagnetische Felder. Elektrosmog kann dabei beispielsweise durch (Mobil)Funk- und Mikrowellen, Hochspannungsleitungen und Elektromotoren entstehen.

Hinsichtlich der Frage, ob thermischer Elektrosmog als Gefahr für die Gesundheit eingestuft werden kann, gibt es keine wissenschaftlich fundierte Basis. Im Gegensatz dazu ist zweifelsfrei erwiesen, dass nicht-thermischer Elektrosmog keiner Gefahr für die Gesundheit von Menschen darstellt.

Im Gegensatz zu ionisierender Strahlung gibt es außer der Abschirmung elektrischer Leitungen bzw. gegen elektrische Felder keine Produkte, die nachweislich vor Elektrosmog schützen, soweit man von Schutz im Sinne der Prävention vor Gesundheitsgefahren überhaupt sprechen kann.

Anbieter von Produkten, die derartige Wirkung versprechen, sind in dieser Kategorie daher fehlplaziert.