Die Ozeanographie oder auch Meereskunde beschäftigt sich mit den Meeren und ihren Erscheinungen. Ferner befaßt sie sich dabei auch mit den physikalischen und chemischen Eigenschaften des Meerwassers, dem Wasser- und Wärmehaushalt, den Bewegungsvorgängen des Meeres (Gezeiten, Meeresströmungen, Wellen) und den im Meer lebenden tierischen und pflanzlichen Organismen. Als Geowissenschaft untersucht und beschreibt die Ozeanographie auch die Wechselwirkungen zwischen den Meeren und ihrer Umgebung - dazu gehören die Atmosphäre, der Meeresboden sowie die angrenzenden Küsten.
Dies ist eine deutschsprachige Hauptkategorie. Bevor Sie in dieser Kategorie einen Eintrag vormerken sollten Sie zunächst prüfen, ob Ihre Seite in deutsche Sprache vorliegt und ob eine in dieser Hauptkategorie befindliche Unterkategorie für Ihren Link möglicherweise passender ist.

Vielen Dank für die Beachtung der o.g. Hinweise.