In Partnership with AOL Search
 
In dieser Kategorie sind ausschließlich deutschsprachige Einträge zusammengefaßt, die auf Einrichtungen von Universitäten und Hochschulen verweisen. Hierzu zählen Fakultäten, Fachbereiche, Institute.
Innerhalb des Bereiches der Geobotanik wird die räumliche Verteilung und Verbreitung von Pflanzen erforscht. Sie umfasst dabei auch die Themen Pflanzengeographie und Vegetationsgeographie.
Dies ist eine deutschsprachige Hauptkategorie. Bevor Sie in dieser Kategorie einen Eintrag vormerken sollten Sie zunächst prüfen, ob Ihre Seite in deutsche Sprache vorliegt und ob eine in dieser Hauptkategorie befindliche Unterkategorie für Ihren Link möglicherweise passender ist.

Vielen Dank für die Beachtung der o.g. Hinweise.
Die Geochemie ist ein Teilgebiet der Naturwissenschaften, das die Methoden der Chemie auf geologische Untersuchungen überträgt. Sie untersucht die chemische Zusammensetzung der Gesteine und Minerale, der Böden, des Wassers und der Gase in der Erdkruste. Die Geochemie überschneidet sich mit anderen Teilgebieten der Geowissenschaften, insbesondere mit der Mineralogie, der Petrographie (Gesteinskunde) und der Lagerstättenkunde.
Dies ist eine deutschsprachige Hauptkategorie. Bevor Sie in dieser Kategorie einen Eintrag vormerken sollten Sie zunächst prüfen, ob Ihre Seite in deutsche Sprache vorliegt und ob eine in dieser Hauptkategorie befindliche Unterkategorie für Ihren Link möglicherweise passender ist.

Vielen Dank für die Beachtung der o.g. Hinweise. Hier sollten alle Seiten angemeldet werden, die Informationen zur Geographie bieten und in keine der folgenden Unterkategorien eingeordnet werden könnnen.
Geographie ist die Wissenschaft von Erforschung, Erfassung und Beschreibung der Erdoberfläche in Form, Funktion, dreidimensionaler Struktur und Genese. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird Geographie häufig auch als Erdkunde bezeichnet. Die Geographie setzt sich mit der Umwelt des Menschen und den komplexen räumlichen Beziehungen zwischen Mensch und Umwelt auseinander. Sie untersucht die Entstehung und Entwicklung von Räumen sowie die Einwirkungen des Menschen und versucht, künftige Entwicklungstendenzen aufzuzeigen. Dabei teilt sich die Geographie inhaltlich in die Thematische oder Allgemeine Geeographie und die Regionale Geographie oder Länderkunde. Die Thematische Geographie wird unterteilt in die Physische Geographie und die Anthropogeograpie. Die Physische Geographie befasst sich vor allem mit den natürlichen Grundlagen menschlichen Wirtschaftens. Teilgebiete sind z.B. die Geomorphologie, Bodenkunde oder Hydrogeographie. Die Anthropo- oder Humangeographie hingegen untersucht vor allem die Handlungen der Menschen in ihren Lebensräumen sowie die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen (Schnittstelle zur Physischen Geographie) dieser Handlungen. Zu den von der Anthropogeographie bearbeiteten Teilbereichen gehört z.B. die Wirtschaftsgeographie, Sozial- oder Bevölkerungsgeographie.

Sie finden daher hier Informationen über Städte, Regionen, Länder und Landschaften der Erde aber auch Seiten zu allen Bereichen der Thematischen Geographie.
Dies ist eine deutschsprachige Hauptkategorie. Bevor Sie in dieser Kategorie einen Eintrag vormerken sollten Sie zunächst prüfen, ob Ihre Seite in deutsche Sprache vorliegt und ob eine in dieser Hauptkategorie befindliche Unterkategorie für Ihren Link möglicherweise passender ist.

Vielen Dank für die Beachtung der o.g. Hinweise.
Die Geologie ist die Wissenschaft von der festen Erde. Gegenstand der Geologie sind insbesondere die Gesteine der Erde (und auch anderer Planeten) sowohl an der Erdoberfläche wie im Erdinneren. Die Geologie untersucht die gegenwärtigen Strukturen der Erde, die Prozesse, die diese Strukturen hervorgebracht haben, und die Geschichte der Erde. Geologisches Denken bewegt sich also immer in den Dimensionen von Raum und Zeit. Innerhalb der Geowissenschaften nimmt die Geologie eine zentrale Stellung ein. Alle Geowissenschaften sind aber untereinander eng verbunden. Da sich viele Gebiete thematisch und methodisch überschneiden, ist eine gewisse Interdisziplinarität charakteristisch für geowissenschaftliche Forschungen. Eine Gliederung in „Fächer" ist daher eher akademisch als inhaltlich motiviert.

Sie finden in dieser Kategorie Einträge zum Thema allgemeine Geologie, Erdbeben, Geomorphologie und Tektonik sowie Paleontologie.
Dies ist eine deutschsprachige Hauptkategorie. Bevor Sie in dieser Kategorie einen Eintrag vormerken sollten Sie zunächst prüfen, ob Ihre Seite in deutsche Sprache vorliegt und ob eine in dieser Hauptkategorie befindliche Unterkategorie für Ihren Link möglicherweise passender ist.

Vielen Dank für die Beachtung der o.g. Hinweise.
Die Geophysik ist die Wissenschaft, die die Erkenntnisse und Methoden der Physik für die Erforschung und Untersuchung der Erde nutzt. Gegenstand der Geophysik sind physikalische Eigenschaften, Phänomene und Prozesse der festen Erde, der Ozeane und der Atmosphäre. Dazu gehören vor allem die Untersuchung des Schwerefeldes (siehe Gravitation), des Magnetfeldes (Geomagnetik), von Erdbeben (Seismologie und Seismik), der natürlichen radioaktiven Strahlung (Radiometrie), der Erdwärme (Geothermie), der elektrischen Eigenschaften der Gesteine (Geoelektrik) und der Gezeitenwirkung des Mondes.
Dies ist eine deutschsprachige Hauptkategorie. Bevor Sie in dieser Kategorie einen Eintrag vormerken sollten Sie zunächst prüfen, ob Ihre Seite in deutsche Sprache vorliegt und ob eine in dieser Hauptkategorie befindliche Unterkategorie für Ihren Link möglicherweise passender ist.

Vielen Dank für die Beachtung der o.g. Hinweise.
Die Meteorologie, eine Disziplin der Geophysik, beschäftigt sich hauptsächlich mit der Erforschung der Erdatmosphäre. Dazu gehören Untersuchungen des täglichen Wetters (synoptische Meteorologie) sowie Untersuchungen der physikalischen Eigenschaften der Atmosphäre (theoretische oder physikalische Meteorologie).

Hier finden Sie also Einträge zum Thema Meteorologie im Allgemeinen. Neben aktuellen Wetterinformationen finden Sie hier auch Informationen zur Klimatologie und Wolkenentwicklung.
Dies ist eine deutschsprachige Hauptkategorie. Bevor Sie in dieser Kategorie einen Eintrag vormerken sollten Sie zunächst prüfen, ob Ihre Seite in deutsche Sprache vorliegt und ob eine in dieser Hauptkategorie befindliche Unterkategorie für Ihren Link möglicherweise passender ist.

Vielen Dank für die Beachtung der o.g. Hinweise.
Die Ozeanographie oder auch Meereskunde beschäftigt sich mit den Meeren und ihren Erscheinungen. Ferner befaßt sie sich dabei auch mit den physikalischen und chemischen Eigenschaften des Meerwassers, dem Wasser- und Wärmehaushalt, den Bewegungsvorgängen des Meeres (Gezeiten, Meeresströmungen, Wellen) und den im Meer lebenden tierischen und pflanzlichen Organismen. Als Geowissenschaft untersucht und beschreibt die Ozeanographie auch die Wechselwirkungen zwischen den Meeren und ihrer Umgebung - dazu gehören die Atmosphäre, der Meeresboden sowie die angrenzenden Küsten.
Dies ist eine deutschsprachige Hauptkategorie. Bevor Sie in dieser Kategorie einen Eintrag vormerken sollten Sie zunächst prüfen, ob Ihre Seite in deutsche Sprache vorliegt und ob eine in dieser Hauptkategorie befindliche Unterkategorie für Ihren Link möglicherweise passender ist.

Vielen Dank für die Beachtung der o.g. Hinweise.
Die Kategorie ist für Unternehmen gedacht, die hauptsächlich wissenschaftliche Produkte und Instrumente sowie der Wissenschaft naheliegende Dienstleistungen für den Bereich der Geowissenschaften anbieten. Sofern Ihre Produkte oder Dienstleistungen u.a. auch im Bereich Wissenschaft Anwendung finden, so melden Sie diese bitte in World/Deutsch/Wirtschaft an.
Copyright © 1998-2014 AOL Inc. Nutzungshinweise
Letzte Änderung: Samstag, 6. August 2011 03:57 Uhr EDT - editieren