Da Firmen die sich auf Biotechnologie spezialisiert haben sich meist auch mit pharmazeutischer Produktion und umgekehrt beschäftigen, ist diese Kategorie mit Pharmazie, pharmazeutischer Herstellung und Biotechnologie eine Zusammenfassung dieser Wirtschaftsbereiche. Biotechnologie: Firmen, die sich mit zellularen und molekularen Prozessen zu den Zwecken Drogeentdeckung und -produktion, Forschung und biologischer Nahrungsmittelproduktion beschäftigen. Pharmazeutische Industrie: Schließt Medikamenten- und Drogehersteller, Be- und Verarbeiter von Vitaminen, Hersteller von Diagnosesubstanzen und den Großhandel solcher Produkte mit ein. Biotechnologie im erweiterten Sinne sind also die Hauptthemata dieser Kategorie. Links zur Forschung im Bereich der Biotechnologie sowie zu pharmazeutische Forschung und Untersuchung, Informationen über spezifische Drogen und Medikationen sowie allgemeine pharmazeutische Informationen finden sich in Top: World: Deutsch: Gesundheit.

Wichtige Hinweise für die Anmeldung von Links in der Kategorie
World/Deutsch/Wissen/Bildung/Weiterbildung/Pharma_und_Biotechnologie/ im Open Directory:

  1. Diese Kategorie ist für Weiterbildungsangebote im Bereich »Pharma und Biotechnologie« gedacht. Links zu Seiten, die sich nicht mehrheitlich mit dem Thema beschäftigen sind hier fehl am Platz.
    Bitte prüfen Sie insbesondere auch, ob folgende Kategorien zutreffender sind:

  2. Der Titel muss der korrekte, vollständige Name der Seite bzw. des Anbieters sein; verwenden Sie keine Verkürzungen oder Vereinfachungen.

  3. Die Beschreibung soll in einem oder zwei Sätzen die Inhalte der Seite wiedergeben. Bitte verwenden Sie keine Aufzählung von Schlüsselwörtern und keine Werbesprache bzw. unüberprüfbare Werturteile.

  4. In der Beschreibung bitte keine 1. Person, sondern nur 3. Person verwenden.

Beschreibungen, die den Kriterien nicht entsprechen, werden von den Editoren des Open Directory geändert.
Vielen Dank dafür, dass Sie diese Hinweise bei der Anmeldung beachten.

Eine Kategoriebeschreibung folgt in Kürze.

Wichtige Hinweise für die Anmeldung von Links in der Kategorie
World/Deutsch/Wissen/Bildung/Weiterbildung/Pharma_und_Biotechnologie/ im Open Directory:

  1. Diese Kategorie ist für Weiterbildungsangebote im Bereich »Pharma und Biotechnologie« gedacht. Links zu Seiten, die sich nicht mehrheitlich mit dem Thema beschäftigen sind hier fehl am Platz.
    Bitte prüfen Sie insbesondere auch, ob folgende Kategorien zutreffender sind:

  2. Der Titel muss der korrekte, vollständige Name der Seite bzw. des Anbieters sein; verwenden Sie keine Verkürzungen oder Vereinfachungen.

  3. Die Beschreibung soll in einem oder zwei Sätzen die Inhalte der Seite wiedergeben. Bitte verwenden Sie keine Aufzählung von Schlüsselwörtern und keine Werbesprache bzw. unüberprüfbare Werturteile.

  4. In der Beschreibung bitte keine 1. Person, sondern nur 3. Person verwenden.

Beschreibungen, die den Kriterien nicht entsprechen, werden von den Editoren des Open Directory geändert.
Vielen Dank dafür, dass Sie diese Hinweise bei der Anmeldung beachten.

Das Spektrum der aufnahmefähigen Sites im Bereich Beschäftigung reicht von Karrieremessen und Jobbörsen über individuelle Bewerbungen (Lebensläufe) bis hin zu Personalvermittlern (incl. Zeitarbeitsunternehmen) und Personalberatern, die sich auf die Direktsuche von Führungskräften (Executive Search) spezialisiert haben.

In dieser Kategorie werden Sites zusammengefasst, deren Inhalte sich dem Bereich Beschäftigung (Arbeitsmarkt) zuordnen lassen und sich dabei ausschließlich respektive überwiegend auf die Branchen »Pharma und Biotechnologie« konzentrieren.

Ist kein deutlicher Fokus auf eine bestimmte Branche oder einen konkreten Unternehmensbereich vorhanden, so wird die Site in einer passenden Unterkategorie von World: Deutsch: Wirtschaft: Beschäftigung verzeichnet. Beachten Sie dazu auch die dortigen Anmelderichtlinien und Hinweise.

Diese Kategorie ist für Unternehmen bestimmt, die im Bereich der Herstellung und des Vertriebs von Pharmazeutika tätig sind. Dazu gehören auch Unternehmen, die Arzneimittel im Auftrag anderer Firmen herstellen und nicht im eigenen Namen in Verkehr bringen (so genannte "Lohnhersteller"). Unternehmen, die diese Kriterien erfüllen und die ausschließlich oder überwiegend Generika, Homöopathika oder Phytopharmaka herstellen bzw. vertreiben, werden in die entsprechenden Unterkategorien eingeordnet.
Kriterien Branche: Pharmaunternehmen, Arzneimittelimporteure, Lohnhersteller, Biotech Firmen

Kriterien Standort: deutschsprachiger Raum. Wenn ein Unternehmen seinen Hauptsitz in D, A oder CH hat und für Niederlassungen in den anderen Ländern eigene Websites betreibt, wird nur die Website der Unternehmenszentrale aufgenommen. Ausnahme: wenn die Sites der Niederlassungen entweder nicht über die Hauptsite zu erreichen sind oder wenn diese sich in irgendeiner Weise elementar von der Hauptsite unterscheiden, z.B. wegen deutlich abweichender Geschäftsfelder, werden auch die Websites der Tochtergesellschaften aufgenommen.

Textgestaltung: Der Text sollte in nicht mehr als 3 Sätzen folgende Infos geben:

1. Art des Unternehmens (Pharmahersteller, Lohnhersteller, Importeur etc.)

2. Geschäftstätigkeit nur Schwerpunkte, z.B. durch Nennung der Haupt-Indikationen. Sind dies zu viele (mehr als 5), dann ggf. sinnvoll zusammenfassen oder z.B. Hinweis auf vielfältige Anwendungsgebiete, Krankheitsbilder, Therapieverfahren ...

3. Highlights des Angebots der Website, sofern bemerkenswert. Ansonsten eine treffende Auswahl.

Bitte keine werbenden Aussagen, Slogans oder ähnliches. Die Beschreibungstexte sind in der dritten Person zu verfassen.

Die Editoren behalten sich Textänderungen im Sinne der o.g. Richtlinien und zur stilistischen Angleichung innerhalb der Kategorie vor.