Systemgastronomie bezeichnet ein Betriebskonzept von Ketten- oder Filialbetrieben, dass auf standardisierten Produktangeboten, Qualitätsmaßstäben, Betriebsabläufen und Organisationsstrukturen basiert.

Ziel ist die effiziente Produktion und Verkauf von Speisen und Getränken. Die standardisierte Produktion eröffnet ein flächendeckendes Benchmarking, den Einkauf zu Industriekonditionen und weitgehend gleiche Arbeitsabläufe in jeder Filiale.

Gastseits wird die Standardisierung in identischen Einrichtungsgegenständen, Speisen, Getränken und Services sowie Logo und Design als unverwechselbare Corporate Identy der Kette wahrgenommen und bewußt gepflegt, um Image und Bekanntheit zu fördern.

Zu den bekannten und typischen Systemgastronomieketten zählen heute "Wienerwald", "Mövenpick", "McDonalds" und "Burger King", die mit Ihren Konzepten auch als Franchisebetriebe weltweit anzutreffen sind.

Diese Kategorie soll in das Thema "Systemgastronomie" einführen und Recherchequellen eröffnen. Ergänzungen melden Sie bitte über die "URL anmelden" - Funktion an.
Bitte beachten Sie bei der Anmeldung auch die generellen Anmelderichtlinien für den Bereich World: Deutsch: Wirtschaft.

Gelistet werden nur Angebote mit systemgastronomischen Themenbezug.
Andere als diese Vorschläge werden definitiv entfernt.

Einzelne Betriebe melden Sie bitte unter dem Ort des Betriebssitzes in der passenden Regionalkategorie an.
Für Ausstattungsgegenstände und Zubehör gehen Sie bitte in die gleichnamige Nachbarkategorie