In Partnership with AOL Search
 
In dieser Kategorie werden alle Seiten mit Ratschlägen, Hinweisen und professionellen Angeboten zur Bewerbung gelistet.

Bevorzugt sollten Sie hier Ihre Seite mit Angeboten zur Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und Lebensläufen anmelden. Ebenso gehören in diese Kategorie Service-Seiten für Online-Bewerbungen.
Bitte melden Sie in dieser Kategorie nur Jobsuchmaschinen und keine Stellenbörsen an. Stellenbörsen bieten Anwendern die Möglichkeit Stelleninserate zu schalten. Beantragen Sie die Aufnahme bitte in der Kategorie World: Deutsch: Wirtschaft: Beschäftigung: Stellenmärkte .
Diese Kategorie ist für sogenannte Jobsuchmaschinen bestimmt, die mit Hilfe einer eigenen Robot-Technologie Stellenangebote von anderen Jobbörsen, Unternehmen sowie Personalberatern durchsuchen und diese in den eigenen Suchindex aufnehmen. Bei Jobsuchmaschinen kann man in der Regel keine Stelleninserate direkt schalten, da diese Sites lediglich - nach Suchbegriffen sortierte - Links auf externe Datenquellen beinhalten. Es existieren also keine eigenen Preisstrukuren. Zudem sollten mehr als 1.000 Jobs verfügbar sein.
Diese Kategorie ist für Sites bestimmt, die sich ausschließlich respektive überwiegend mit dem Thema "Karriere" befassen.

Sites von sog. Career Centern, die an den diversen Hochschuleinrichtungen etabliert sind und deren Leistungen (z.B. Organisation von Berufseinstiegsseminaren, Karrieremessen oder Praktikabörsen) sich eher an den Studentenkreis der jeweiligen Hochschule richten, werden in der passenden Kategorie unterhalb von World: Deutsch: Wissen: Bildung: Hochschulen verzeichnet.

Diese Kategorie ist für Angebote bestimmt, die sich vorwiegend mit dem Ausbau und der Planung der Karriere beschäftigen. Hierzu zählen insbesondere auch Ratschläge und Informationen rund um Aufstiegschancen im Beruf sowie die individuelle Laufbahnplanung.

Angebote mit dem Schwerpunkt Karriere- und Laufbahnberatung werden in der Unterkategorie "Beratung" aufgenommen.

Diese Kategorie enthält Links zu Kategorien, die branchenspezifische Angebote aus dem Bereich Beschäftigung zusammenfassen.

Die Kategorien unterhalb von Personal- und Stellenvermittlung sind für Sites von Unternehmen bestimmt, die andere Unternehmen im Bereich der Personalbeschaffung unterstützen und dabei eine aktive Vermittlungsleistung erbringen. Zudem werden hier Ressourcen (wie z.B. Verzeichnisse, Softwarelösungen, Zeitschriften, Organisationen) sowie Beratungs- und Weiterbildungsleistungen für Unternehmen aus der Personal- und Stellenvermittlungsbranche aufgeführt.

Jobbörsen und Stellenmärkte, denen in der Regel keine aktive Vermittlungsleistung innewohnt, werden in der passenden Kategorie unterhalb von Stellenmärkte verzeichnet.


Hat sich das Unternehmen auf die Vermittlung/Rekrutierung/Überlassung von Personal innerhalb einer bestimmten Branche spezialisiert (z.B.: Automobil- und Fahrzeugbau), so wird die Site in der entsprechenden Beschäftigungskategorie unterhalb diese Branche verzeichnet (z.B. hier). Existiert eine solche Beschäftigungskategorie derzeit noch nicht, wird die Site im Root der betroffenen Branche gelistet.
Sites von Unternehmen, die zwar einen bestimmten Branchenfokus haben, diese Branche jedoch nicht im Bereich von World: Deutsch: Wirtschaft vorhanden ist, wird in der Kategorie "Nach Branchen" aufgenommen.

Hat das Unternehmen keine bestimmte Branche als Zielgruppe, sondern versorgt mehrere Wirtschaftszweige mit Personal, so wird die Website nach folgenden Kriterien verzeichnet:

  • Recruiting-Unternehmen, die sich auf die Direktsuche von Führungskräften spezialisiert haben, werden in der Kategorie "Führungskräfte" aufgeführt.
  • Unternehmen, die sich ausschließlich respektive überwiegend auf die Vermittlung von Arbeitslosen auf Basis der Vermittlungsgutscheine der Bundesagentur für Arbeit in Deutschland spezialisiert haben, werden in der Kategorie "Private Arbeitsvermittlung" verzeichnet.
  • Firmen aus der Zeitarbeitsbranche, die sich ausschließlich respektive überwiegend mit der Überlassung und Bereitsstellung von Personal befassen, werden in der Kategorie "Zeitarbeit" zusammengefasst.
  • Unternehmen, die sowohl Zeitarbeit als auch Personalvermittlung anbieten oder Unternehmen, die keinen deutlichen Fokus auf eine der oben genannten Vermittlungsformen haben, werden nach ihrem Firmensitz in der entsprechenden Kategorie unterhalb von "Regional" aufgelistet.
Das Spektrum der in diesem Bereich aufzunehmenden Sites umfasst überwiegend Unternehmen aus den Bereichen Zeitarbeit (Personalleasing/-verleih oder Arbeitskräfteüberlassung), Personal- und Stellenvermittlung, privaten Arbeitsvermittlungen sowie Unternehmen mit Schwerpunkt auf die Direktsuche von Führungskräften (Executive Search).
Dieser Kategoriezweig fasst sogenannte Stellenmärkte, Jobbörsen oder Jobdatenbanken zusammmen, in denen Stellenangebote und -gesuche sowie Bewerbungs- und Lebenslaufprofile aus diversen Wirtschaftsbranchen hinterlegt sind.

Bezieht sich der Stellenmarkt auf eine bestimmte Branche (z.B.: Finanzgewerbe), so wird die Site in der entsprechenden Beschäftigungskategorie unterhalb diese Branche verzeichnet (z.B. hier). Existiert eine solche Beschäftigungskategorie derzeit noch nicht, wird die Site im Root der betroffenen Branche gelistet.

Umfasst der Stellenmarkt Angebote und Gesuche aus diversen Branchen, so wird die Website nach folgenden Kriterien verzeichnet:

  • Ist ein Schwerpunkt auf eine bestimmte Art der Tätigkeit erkennbar, beispielsweise auf Lehrstellen, Praktika oder Aushilfstätigkeiten, so wird die Site in der dafür passenden Kategorie aufgenommen.
  • Umfasst das Spektrum des Stellenmarkts jedoch diverse Tätigkeiten (Jobarten), insbesondere Voll- und Teilzeitstellen, so wird die Site in der passenden Unterkategorie von Regional verzeichnet, abhängig vom geografischen Gebiet, aus dem die Inserenten stammen.
Stellenmärkte sind in der Regel umfassende Datenbanken, die sowohl Stellenangebote von Unternehmen als auch Stellengesuche und Lebenslaufdaten von Bewerbern beinhalten. Kostenpflichtig ist zumeist nur das Inserieren für Unternehmen. Der Bewerber/Jobsuchende kann sein Profil meistens kostenlos hinterlegen. Eine aktive Vermittlungsleistung übernimmt der Betreiber eines Stellenmarktes nicht, da die Bewerbungsvorgänge und Auswahlverfahren direkt zwischen den Unternehmen und Bewerbern stattfinden. Zu den nützlichen Features eines Stellenmarktes gehört beispielsweise ein sog. "Job-Letter", der einem Bewerber automatisch via Email zugesandt wird, wenn eine für sein Profil passende Stellenanzeige aufgegeben wurde.
An dieser Stelle werden Weblogs verzeichnet, deren Themenschwerpunkt "Beschäftigung" ist, also Blogs über Stellenmärkte, Jobsuchmaschinen sowie Aspekte der Bewerbung, Karriereplanung und Personalvermittlung.
Copyright © 1998-2014 AOL Inc. Nutzungshinweise
Letzte Änderung: Mittwoch, 15. Februar 2012 14:51 Uhr EST - editieren