Auf einer 270 m langen und 180 m breiten, ebenen Rasenfläche versuchen zwei gegnerische Mannschaften zu Pferde einen kleinen Ball mit einem Schlagstock möglichst oft in das gegnerische Tor zu bringen. Jeder Mannschaft gehören vier Reiter an, die ausschließlich Rechtshänder sein dürfen, um eine erhöhte Verletzungsgefahr bei den Schlagbewegungen zu vermeiden. Für jeden Polospieler wird auf Grund seiner, in der Vorsaison erzielten Tore ein Handicap errechnet und somit das Handicap für die Mannschaft ermittelt. Dadurch wird die Fairness zwischen stärkeren und schwächeren Teams gewährt, da erstere ein höheres Handicap haben und somit wesentlich mehr Tore erzielen müssen um zu gewinnen. Die, für diese Sportart speziell gezüchteten Pferde heissen Polopnys, eine sehr wendige Rasse mit einem Stockmaß von ca. 1,50m und einer leicht überbauten Hinterhand.

Es können alle Seiten von Teams, Veranstaltern, Interessengemeinschaften und Liebhabern dieser Sportart angemeldet werden.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.