Die Anhänger des Reit- und Pferdesports werden immer mehr. Dabei unterscheiden sich die Reitstile und Richtungen des Pferdesports oft erheblich. Bitte beachten Sie deshalb unsere speziellen Unterkategorien mit der jeweiligen Spezialisierung zum Bereich Pferdesport. Sicher ist auch die für Sie zutreffende Richtung dabei.
Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.
  1. Melden Sie IhreWebpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Die Anhänger des Reit- und Pferdesports werden immer mehr. Dabei unterscheiden sich die Reitstile und Richtungen des Pferdesports oft erheblich. Bitte beachten Sie deshalb unsere speziellen Unterkategorien mit der jeweiligen Spezialisierung zum Bereich Pferdesport. Sicher ist auch die für Sie zutreffende Richtung dabei.
Erfasst werden allgemeine Aus- und Weiterbildungssites, die sich nicht mit einer spezifischen Reitweise oder Pferderasse beschäftigen.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie IhreWebpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

In dieser Kategorie ist Platz für alle Foren und Chats rund ums Thema Reiten.
Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.
  1. Melden Sie IhreWebpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Die Ursprünge dieses Pferdesports finden sich in Zeiten, als Menschen noch keine Fahrzeuge besaßen und somit gezwungen waren, Nachrichten, Güter usw. hoch zu Ross oft meilenweit zu transportieren. Ganze Völkerwanderungen fanden auf dem Rücken der Pferde statt, wobei enorme Wegstrecken zurückgelegt wurden. Bekannt wurde z.B. Tschiffley mit seinem 10000-Meilen-Ritt quer durch Amerika mit seinen Pferden Mancha und Gato. Besonders Pferde orientalischer Herkunft sind für die langen Strecken prädestiniert. Jedoch getreu dem Motto der Distanzreiter "Alle Pferde, alle Rassen" sind der Vielfalt vom Isländer bis zum Schweren Warmblut keine Grenzen gesetzt. Auch Traber, Englische Vollblüter und Mustangs (in der Vereinigten Staaten) haben im Distanzsport bereits ihre Meriten errungen. Die zu bewältigenden Strecken werden in vier Kategorien eingeteilt: Einführungsritte (ER) von 25-39 km, kurze Distanzritte (KDR) von 40-59 km, mittlere Distanzritte (MDR) von 60-79 km und lange Distanzritte (LDR) von 80-160 km. Der so genannte Hundertmeiler gilt dabei als die Königsdistanz. Zunehmender Beliebtheit erfreut sich auch das Distanzfahren.
Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.
  1. Melden Sie IhreWebpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Dressur ist die Ausbildung eines Pferdes zur gewünschten Leistungsfähigkeit, seine Erziehung zum Gehorsam und das Gewöhnen an die Hilfen (Einwirkungen durch Gewicht, Schenkeldruck und Zügel) des Reiters. Die Ziele der Dressur sind:

1. die natürlichen Bewegungen und das Gleichgewicht des Pferdes, die durch das Reitergewicht beeinträchtigt sind, durch sorgfältige gymnastische Durchbildung des Pferdekörpers wiederherzustellen und

2. eine möglichst vollkommene Harmonie zwischen Reiter und Pferd zu erreichen. Dabei werden dem Tier keine unnatürlichen Kunststücke "eindressiert", sondern die natürlichen Gangarten (Schritt, Trab und Galopp) und Springmöglichkeiten systematisch weiterentwickelt. Die Basisdressur ist die Grundlage aller Sparten der Reiterei; die höchste Stufe der Dressur ist die hohe Schule.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.
  1. Melden Sie IhreWebpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Nachdem in den westlichen Ländern die Fahrkunst des Kutschers wegen des Einzuges der Automobile immer mehr in Vergessenheit geriet, wächst die Anhängerschaft der Pferdefreunde am Fahrsport inzwischen beachtlich an. Der Fahrsport entwickelte sich dabei aus dem Transportwesen, dessen Aufgaben früher ausschliesslich die Pferde übernahmen.

Erfasst werden Internetseiten, die sich mit dem Bereich Fahrsport, sei es der Ausbildung von Ross und Fahrer, Turnierveranstaltern oder allgemeinen Informationen, befassen, wobei hier auch der Ponyfahrsport hinzuzählt. Ebenfalls zu dieser Kategorie zählen Seiten die sich mit Ausrüstung für den Fahrsport befassen.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Das Jagdreiten, das in Deutschland schon seit langem nicht mehr auf lebendes Tier stattfindet, hat seine Ausprägung im wesentlichen in den Formen der Reitjagd und der Schleppjagd gefunden. Bei der Schleppjagd wird für die Hundemeute eine Spur über die Jagdstrecke gelegt, bei der Reitjagd mimt ein Reiter - mit einem Fuchsschwanz markiert - den "Fuchs", dem das Jagdfeld folgt.

Erfasst werden Internetseiten, die sich mit dem Bereich Jagdreiten beschäftigen, wobei der Schwerpunkt auf dem Reiten liegen sollte.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Die Anhänger des Reit- und Pferdesports werden immer mehr. Dabei unterscheiden sich die Reitstile und Richtungen des Pferdesports oft erheblich. Bitte beachten Sie deshalb unsere speziellen Unterkategorien mit der jeweiligen Spezialisierung zum Bereich Pferdesport. Sicher ist auch die für Sie zutreffende Richtung dabei.

Angemeldet werden können alle Websites, die über private Dinge berichten. Also z.B. Bildergalerien von Pferden und ihre Lebensgeschichten.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Seit der Mensch den Bund mit dem Pferd geschlossen hat, gibt es auch grössere oder kleinere Wettbewerbe, in denen das schnellste Pferd ermittelt wird. Dass bei Veranstaltungen dieser Art enorme Geldbeträge zu gewinnen sind, zeigt einmal mehr, wie populär und angesehen Pferderennen sind. Wohl kaum etwas mag den Menschen so faszinieren, wie die Schnelligkeit eines Pferde, das seinen schweren Körper auf für seine Masse recht dünn erscheinenden Beinen in windeseile vorwärtsbewegt. Es gibt Pferderassen, wie die Englische Völlblüter, die eigens für den Rennsport gezüchtet werden. Es gibt aber auch Pferderassen, die nach einer speziell für sie standadisierten Rennstrecke benannt sind, wie die Quarter Horses, die als schnellste Pferde auf der Strecke einer viertel Meile gelten und dabei auch kaum von Englischen Vollblütern zu schlagen sind.

Erfasst werden hier Internetseiten, die nicht in die Spezialkategorien, wie Galopprennsport, Trabrennen usw. passen oder sich mit keiner dieser ausschliesslich beschäftigen.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Auf einer 270 m langen und 180 m breiten, ebenen Rasenfläche versuchen zwei gegnerische Mannschaften zu Pferde einen kleinen Ball mit einem Schlagstock möglichst oft in das gegnerische Tor zu bringen. Jeder Mannschaft gehören vier Reiter an, die ausschließlich Rechtshänder sein dürfen, um eine erhöhte Verletzungsgefahr bei den Schlagbewegungen zu vermeiden. Für jeden Polospieler wird auf Grund seiner, in der Vorsaison erzielten Tore ein Handicap errechnet und somit das Handicap für die Mannschaft ermittelt. Dadurch wird die Fairness zwischen stärkeren und schwächeren Teams gewährt, da erstere ein höheres Handicap haben und somit wesentlich mehr Tore erzielen müssen um zu gewinnen. Die, für diese Sportart speziell gezüchteten Pferde heissen Polopnys, eine sehr wendige Rasse mit einem Stockmaß von ca. 1,50m und einer leicht überbauten Hinterhand.

Es können alle Seiten von Teams, Veranstaltern, Interessengemeinschaften und Liebhabern dieser Sportart angemeldet werden.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Ponyreiten ist nicht nur etwas für Kinder. Auch Erwachsene finden inzwischen häufig Gefallen an Ponys, denn zu ihren überragenden Eigenschaften zählen z.B. auch Robustheit, Ausdauer, Gutmütigkeit und oft sind sie einfacher, was Haltungsansprüche und Umgang betrifft. Viele Ponyrassen sind Gewichtsträger, so dass Erwachsene keinerlei Einschränkungen beim Reiten haben. Auch vor der Kutsche sind Ponys sehr gut einzusetzen und beweisen einmal mehr, was trotz der geringeren Grösse alles in ihnen steckt.

Erfasst werden Internetseiten rund um das Thema Ponys. Seiten für Kinder sind dabei genauso willkommen, wie Homepages, die sich mit Kremserfahrten, allgemeinen Informationen zum Ponyreiten, Ponyreithöfen o.ä. befassen.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Diese Kategorie ist für Seiten mit kommerziellen Angeboten, die über Landesgrenzen hinaus gelten. Melden Sie Ihre Seiten möglichst in einer passenden Unterkategorie an.

Aufgenommen werden hier Webseiten, die Produkte und Dienstleistungen überregional anbieten.

Ladengeschäfte melden Sie bitte in der jeweiligen Gemeinde im Regional-Teil des ODP an. Angebote, die sich ausschließlich an Wiederverkäufer wenden, melden Sie bitte im Wirtschaftsteil an.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Alle Pferderassen der Welt, ausgenommen das Przewalskipferd, entstanden duch züchterische Vermischungen, die der Mensch veranlasste. Die prähistorischen Wildpferde waren ursprünglich durch Klimabedingungen und Eigenart des Lebensraumes geprägt. Die Pferde der nördlichen Klimazonen zeichneten sich durch ein schweres Knochengerüst, dichtes Haarkleid und ruhige Gangarten wie Schritt und Trab aus während die Wildpferde der südlichen Klimazonen ein feingliedriges Skelett und ein seidiges, dünnes Haarkleid besaßen und mehr Galopppferde waren. Die Nachfahren der Nordpferde sind vor allem die Kaltblüter und derbe Ponyrassen, die der Südpferde Vollblüter und vollblütige Rassen. Während der Domestikation des Pferdes entstanden durch Kreuzungen die heutigen Rassegruppen: Die Vollblüter und nahezu vollblütigen Rassen, die Halb- und Warmblutrassen, die Kaltblutrassen sowie die Wildpferde, Kleinpferd- und Ponyrassen.

Bitte melden sie hier Seiten an, die sich allgemein mit Pferderassen beschäftigen. Rassen- und rassegruppenbezogene Seiten melden sie bitte in der entsprechenden Kategorie an.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Die Reiseanbieter vermitteln Reiterferien mit oder ohne eigenem Pferd. Einige lokal begrenzt, andere weltweit. Einige Anbieter bieten eine Auflistung von Reiterhöfen, andere führen geführte Wanderritte durch.

Bitte melden Sie hier Reiseanbieter an, die Reiterferien vermitteln (z.B. über eine Liste von Reiterhöfen in einem bestimmten Gebiet oder auch weltweit) oder Touren und Wanderritte durch bestimmte Regionen anbieten.

Ferienhöfe mit eigenen Unterkünften melden Sie unter Ferienhöfe an. Ferienhöfe, die gleichzeitig eine Reitschule betreiben, melden Sie bitte unter Ferienhöfe mit Reitschule an.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Die Anhänger des Reit- und Pferdesports werden immer mehr. Dabei unterscheiden sich die Reitstile und Richtungen des Pferdesports oft erheblich. Bitte beachten Sie deshalb unsere speziellen Unterkategorien mit der jeweiligen Spezialisierung zum Bereich Pferdesport. Sicher ist auch die für Sie zutreffende Richtung dabei.
Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.
  1. Melden Sie IhreWebpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Die Anhänger des Reit- und Pferdesports werden immer mehr. Dabei unterscheiden sich die Reitstile und Richtungen des Pferdesports oft erheblich. Bitte beachten Sie deshalb unsere speziellen Unterkategorien mit der jeweiligen Spezialisierung zum Bereich Pferdesport. Sicher ist auch die für Sie zutreffende Richtung dabei.
Erfasst werden alle Webseiten, die sich mit der Ausbildung von Showpferden und Showauftritten mit Pferden beschäftigen.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie IhreWebpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Die Anhänger des Reit- und Pferdesports werden immer mehr. Dabei unterscheiden sich die Reitstile und Richtungen des Pferdesports oft erheblich. Bitte beachten Sie deshalb unsere speziellen Unterkategorien mit der jeweiligen Spezialisierung zum Bereich Pferdesport. Sicher ist auch die für Sie zutreffende Richtung dabei.
Erfasst werden Webseiten von bekannten aber auch weniger bekannten Reitern, die sich keiner speziellen Sportart zuordnen lassen.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie IhreWebpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Heilpädagogisches Voltigieren und Reiten sind Fördermaßnahmen, die durch zusätzlich ausgebildete Pädagogen/ Psychologen bei verhaltensauffälligen, lernbehinderten und geistigbehinderten Menschen und psychisch kranken Menschen eingesetzt werden.

In dieser Kategorie sind verschiedene Seiten zum Thema aufgelistet. Dazu gehören sowohl Informationssites, die über das Thema informieren als auch Webauftritte von speziellen Reitschulen, die therapeutisches Reiten anbieten.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Veranstaltungen ist der Sammelbegriff für Turniere, Züchtertage, Hengskörungen, Tag der offenen Tür, Pferdemärkte und ähnliches.

In dieser Kategorie sind alle aktuellen Veranstaltungen wie Turniere, Zuchtveranstaltungen, Pferdemärkte u.ä. gelistet. Bitte tragen Sie hier nur aktuelle Veranstaltungen ein.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Verbände sind Organisationen, unter deren Obhut einzelne Vereine zusammengeschlossen sind. Meist ist eine persönliche Mitgliedschaft nicht möglich, obwohl es auch Ausnahmen gibt. Verbände befassen sich vorrangig mit reitweisen-, rassen- oder rassengruppenspezifischen, regionalen oder thematischen Belangen.

Es können alle Seiten von Verbänden angemeldet werden, die sich mit dem Thema Pferdesport beschäftigen. Reitsportartenspezifische Verbände melden sie bitte unter der entsprechenden Reitsportart an, Zuchtverbände unter Zucht. Verbände, die auf eine spezielle Rasse beschränkt sind, melden Sie bitte in der entsprechenden Unterkategorie unter Pferderassen an.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

In Vereinen sind Menschen organisiert, die gleiche oder ähnliche Interessen und Spaß an gemeinsamen Aktivitäten haben. Vereine agieren größtenteils regional. In dieser Kategorie sind diese sportlichen Interessengemeinschaften gelistet.

Es können alle Seiten von Vereinen angemeldet werden, die sich mit dem Thema Pferdesport beschäftigen. Reitsportartenspezifische Vereine melden sie bitte unter der entsprechenden Reitsportart an, Zuchtvereine unter Zucht. Verbände, die auf eine spezielle Rasse beschränkt sind, melden Sie bitte in der entsprechenden Unterkategorie unter Pferderassen an.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Die Anhänger des Reit- und Pferdesports werden immer mehr. Dabei unterscheiden sich die Reitstile und Richtungen des Pferdesports oft erheblich. Bitte beachten Sie deshalb unsere speziellen Unterkategorien mit der jeweiligen Spezialisierung zum Bereich Pferdesport. Sicher ist auch die für Sie zutreffende Richtung dabei.
Erfasst werden Linksammlungen, Datenbanken, Lexika, Suchmaschinen und Portale zum Thema Pferdesport.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie IhreWebpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Voltigieren ist ein vielseitiger Sport, der vom Menschen Fertigkeiten im Umgang mit dem Pferd und Fähigkeiten im tänzerischen und turnerischen Bereich abverlangt. Absolviert werden dabei verschiedene gymnastische Übungen auf dem galoppierenden Pferd, das eigens dafür ausgebildet sein muss. Zudem ist es eine Sportart, die schon in jüngsten Jahren ausgeübt werden kann und bei entsprechendem Leistungsstand in Wettkämpfen in verschiedenen Leistungsklassen betrieben wird.

Erfasst werden hier alle Websites, die sich mit dem Bereich Voltigieren befassen, sowohl in der Ausbildung von Pferd, als auch in der Ausbildung des Menschen oder Seiten, die allgemeine Informationen zu diesem Bereich enthalten. Sites von Vereinen melden Sie bitte in der zugehörigen Unterkategorie an.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Als Wanderreiten bezeichnet man mehrtägige Wanderungen zu Pferd. Übernachtet wird in Zelten oder auf Pferdehöfen, die Übernachtungsmöglichkeit für Pferd und Reiter bieten. Das Gepäck wird entweder auf dem Reitpferd transportiert oder auf einem mitgeführten Packpferd.
Erfasst werden Sites von Wanderreitstationen sowie Seiten mit Informationen über das Thema.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie IhreWebpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Neben der in Deutschland weit verbreiteten englischen Reitweise, hält der aus Amerika kommende Western-Reitstil immer mehr Einzug. Die Reitweise, die ursprünglich von den Cowboys stammt, unterschiedet sich wiederum in den Texas-Reitstil und den Kalifornischen Reitstil. Üblicherweise werden Rassen wie Quarter Horses, Appaloosa usw. in diesem Bereich eingesetzt. Jedoch ist so ziemlich jede Rasse dafür geeignet, so lange man diese Reitweise nicht im "harten" Turniersport betreibt. Informationen zum Westernreiten finden Sie in dieser Kategorie.

Angemeldet werden können alle Websites, die sich mit dem Thema Westernreiten und Westernpferde befassen, also auch Reiterferien auf Ranchs, Ausbilder und Turnierveranstalter usw.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Diese Kategorie enthält die Internetseiten von Print- und Online-Medien deren Inhalt Pferden 'allgemein' gewidmet ist. Rasse- oder rassengruppenspezifische Medien sind in der jeweiligen Rassekategorie aufgeführt.

Erfasst werden Webseiten von Zeitschriften sowie Online-Magazine.

Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.

  1. Melden Sie Ihre Webpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.

Die Anhänger des Reit- und Pferdesports werden immer mehr. Dabei unterscheiden sich die Reitstile und Richtungen des Pferdesports oft erheblich. Bitte beachten Sie deshalb unsere speziellen Unterkategorien mit der jeweiligen Spezialisierung zum Bereich Pferdesport. Sicher ist auch die für Sie zutreffende Richtung dabei.
Um eine möglichst zeitnahe Aufnahme Ihrer Website im Katalog zu ermöglichen, nehmen Sie sich bitte die Zeit, diese Richtlinien vor der Anmeldung durchzulesen.
  1. Melden Sie IhreWebpräsenz möglichst zielgerichtet an, d.h. also in der passenden Unterkategorie. Dadurch beschleunigen Sie die Aufnahme. Welche Art von Links Sie in welcher Unterkategorie finden, entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beschreibungen dort.
  2. Mehrfache Anmeldung der gleichen Site führt nicht zu einer schnelleren Aufnahme, sondern könnte als Spam gewertet werden und zum Ausschluss Ihrer Site führen.
  3. Seiten, die sich ausschließlich mit kommerziellen Angeboten für Geschäftstskunden befassen, sogenannte B2B-Unternehmen, melden Sie bitte in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Wirtschaft/Land-_und_Forstwirtschaft/Tierhaltung/Pferde/ an.
  4. Online-Shops werden hier nicht aufgenommen. Diese melden Sie bitte in World/Deutsch/Online-Shops/Sport/Pferdesport/ an.
  5. Melden Sie keine einzelnen Seiten Ihrer Internetpräsenz an, sondern nur die Haupt-URL, also die Startadresse Ihres Webauftritts (z.B. www.beispieladresse.de/, aber nicht www.beispieladresse.de/beispielseite1/beispielunterseite1/).

Vielen Dank für die Beachtung dieser Hinweise.