São Vicente ist Bezirkshauptstadt und die bevölkerungsreichste Gemeinde im Norden der Insel. Nach der Restauration des Ortskerns ist São Vicente heute einer der malerischsten Orte Madeiras. In den Grotten von São Vicente finden sich Lavaströme von mehreren Kilometern Länge, die eine Reise in das Innere der Erde erlauben. Der Kreis São Vicente ist in drei Gemeinden (Freguesias) aufgeteilt:
Der Kreis São Vicente zählen drei Gemeinden (Freguesias): Boa Ventura, Ponta Delgada und São Vicente