In Partnership with AOL Search
 
Diese Kategorie beinhaltet deutschsprachige Sites mit Bezug auf die Region Thüringer Saaleland. Websites zu Kommunen, Firmen oder Privatpersonen sind in der entsprechenden Unterkategorie des zutreffenden Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt anzumelden.
Das Thüringer Saaleland liegt im östlichen Teil Thüringens und erstreckt sich vom Thüringer Schiefergebirge bzw. Frankenwald im Süden bis zum Weingebiet Saale-Unstrut. Der östliche Zipfel reicht bis an das Tal der Weißen Elster, die westliche Grenze bildet das Ilmtal. Hauptverkehrsadern sind die A4 Frankfurt-Dresden und die A9 Berlin-München, die sich bei Hermsdorf kreuzen. Der die Landschaft beherrschende Fluß ist die Saale, die sich, vom Fichtelgebirge kommend, durch das Thüringer Schiefergebirge schneidet, bei Saalfeld und Rudolstadt nach Norden abbiegt und auf seinem weiteren Weg durch eine malerische Muschelkalklandschaft fließt, bevor sie Thüringen in Richtung Elbe verläßt. Links und rechts des Saaletals breitet sich ein zum Teil waldreiches Hügelland aus mit vielen landschaftlichen Reizen.
Diese Kategorie beinhaltet deutschsprachige Sites mit Bezug auf die Region Thüringer Wald. Websites zu Kommunen, Firmen oder Privatpersonen sind in der entsprechenden Unterkategorie des zutreffenden Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt anzumelden.
Der Thüringer Wald ist ein circa 130 km langer und bis zu 35 km breiter Mittelgebirgszug, welcher sich bis zu einer Höhe von 982 m (Großer Beerberg) erhebt. Genau gesehen handelt es sich hier um 2 Gebirge, welche für den Betrachter der Landschaft unbemerkt ineinander übergehen - im Westen der Thüringer Wald und im Osten das Thüringer Schiefergebirge (früher rechete man das gesamte Gebiet zum Thüringer Wald). Der eigentliche Thüringer Wald beginnt im Nordwesten bei Eisenach und erstreckt sich nach Südosten bis zur "Grenzlinie" zwischen den Orten Gehren und Lichtenau.
Copyright © 1998-2014 AOL Inc. Nutzungshinweise
Letzte Änderung: Montag, 22. Oktober 2007 09:17 Uhr EDT - editieren