Definition des Begriffs Originalgrafik von Karl Graak: "Bei einer Druckgrafik handelt es sich dann um ein Original, wenn sie die einzig verbindliche Realisierung einer auf die angewandte Technik gerichteten künstlerischen Konzeption ist, wenn das Werk also nicht noch einmal in einer anderen Technik existieren kann." Eine Reproduktionsgrafik dagegen wird nach einem künstlerisch fertigen Vorbild hergestellt. Sie ist die mechanische Übertragung eines autonomen Kunstwerkes wie etwa eines Gemäldes oder einer Zeichnung in eine druckgrafische Technik.
In dieser Kategorie werden Sites gelistet, die Künstler und Künstlerinnen und deren Arbeit vorstellen. Der Schwerpunkt Druckgrafik (siehe Definition unten) sollte dabei klar erkennbar sein. Ebenfalls können hier Seiten gefunden und angemeldet werden, die sich vorwiegend mit dem Thema Druckgrafik beschäftigen. Technische Anleitungen aber auch spezialisierte Materialangebote werden gegebenenfalls hier angezeigt.

Welche Sites werden in dieser Kategorie nicht gelistet?

Der Schwerpunkt der Website entscheidet über die Listung:

Einige Beispiele: - Sites von Grafikdesignern, die zu einem geringen Teil auch Druckgrafik des Künstlers vorstellen, sollten unter Kultur: Grafik und Design angemeldet werden. - Sites von Künstlern, die unter anderem druckgrafisch arbeiten, darin aber keinen erkennbaren Schwerpunkt haben, sollten unter Bildende Kunst: Künstler angemeldet werden. Durch Anmeldung an der richtigen Stelle mit einer kurzen, sachlichen Beschreibung erleichtern Sie den Editoren die Arbeit und beschleunigen den Bearbeitungsvorgang. Danke.

Bitte beachten Sie die Richtlinien. Reproduktionsdruckereien - und seien sie noch so "künstlerisch" gehören in einen anderen Bereich!

Definition des Begriffs Originalgrafik von Karl Graak: "Bei einer Druckgrafik handelt es sich dann um ein Original, wenn sie die einzig verbindliche Realisierung einer auf die angewandte Technik gerichteten künstlerischen Konzeption ist, wenn das Werk also nicht noch einmal in einer anderen Technik existieren kann." Eine Reproduktionsgrafik dagegen wird nach einem künstlerisch fertigen Vorbild hergestellt. Sie ist die mechanische Übertragung eines autonomen Kunstwerkes wie etwa eines Gemäldes oder einer Zeichnung in eine druckgrafische Technik.
Hier werden Websites von Druckwerkstätten ond Ateliers gelistet. Zum regelmäßigen Angebot gehört, dass Künstler von außerhalb dort arbeiten können, betreut werden, und der Auflagendruck durch einen erfahrenen Drucker übernommen werden kann. Kurse, Galerien, Führungen und der Verkauf von eigenen und fremden Arbeiten sind dem Angebot oft angegliedert, bilden aber nicht den Schwerpunkt.

Hier werden nicht gelistet:

Seiten, die sich nicht im strengen Sinne der Definition mit Druckgrafik beschäftigen. Siehe: Beschreibung der Kategorie.

Bitte beachten Sie die Richtlinien. Reproduktionsdruckereien - und seien sie noch so "künstlerisch" gehören in einen anderen Bereich!

In dieser Kategorie werden Sites gelistet, die Künstlerinnen und Künstler, die sich vorwiegend mit dem Thema Druckgrafik beschäftigen, und deren Arbeiten vorstellen. Allgemeine Informationen über den Themenbereich Druckgrafik finden Sie in World: Deutsch: Kultur: Bildende Kunst: Druckgrafik .
Gelistet werden nur Sites von Künstlerinnen und Künstlern, die in ihren Arbeiten einen erkennbaren Schwerpunkt und Bezug zum Thema Original - Druckgrafik aufweisen. Detaillierte Informationen können Sie in der Kategorie World: Deutsch: Kultur: Bildende Kunst: Druckgrafik einsehen. Die dort aufgeführten Richtlinien treffen auch für den Bereich Druckgrafik: Künstler zu.