Die Musiktherapie ist eine kreativitätsbezogene Therapiemethode, die unterschiedliche Formen und Techniken beinhaltet, deren Gemeinsamkeit der gezielte Einsatz musikalischer Mittel zur Behandlung von körperlich und/oder seelisch erkrankten Menschen ist. Theoretische Annahme ist hierbei, dass über die musikalische Darstellung das Unbewusste eine Ausdrucksform findet und somit Zugang zu Ängsten, Wünschen und Sehnsüchten geschaffen wird. Desweiteren wirkt die Musik entweder aktivierend oder entspannend und fördert soziale Kommunikationsprozesse. Die Musiktherapie orientiert sich hauptsächlich an tiefenpsychologischen und humanistischen Verfahren. Anwendung findet die Musiktherapie beispielsweise bei Störungen, die verbalsprachlich nicht oder schwer zu behandeln sind (wie bei Autisten, komatöse Patienten, geistig behinderten oder traumatisierten Menschen). Dadurch wird das Spektrum der psychotherapeutischen Behandlung erweitert. Die Musiktherapie begreift den Menschen als hörendes und gehört werden wollendes Wesen.
In dieser Kategorie können Sie Sites anmelden, die sich mit den Aspekten der Musiktherapie beschäftigen und sich mit musiktherapeutischen Techniken auseinandersetzen.