Die Erektile Dysfunktion wird auch Erektionsstörung, Potenzstörung oder Impotenz genannt. Sie liegt vor, wenn es dem Mann nicht möglich ist, trotz mehrfacher Versuche in einem längeren Zeitraum eine Erektion zu erreichen und zu halten, die für ein befriedigendes Sexualleben benötigt wird. Bitte beachten Sie, dass die Informationen auf den gelisteten Seiten einen Arztbesuch nicht ersetzen können. Für die Richtigkeit der Angaben auf den verlinkten Sites kann keine Gewähr übernommen werden. Sie sollten aufgrund der gefundenen Hinweise keinesfalls eine Behandlung beginnen, verändern oder abbrechen. Bitte überprüfen Sie die Informationen, die Sie auf den Webseiten erhalten, sorgfältig und besprechen Sie eventuelle Therapievorschläge mit Ihrem behandelnden Arzt.
Seiten die sich thematisch mit der erektilen Dysfunktion beschäftigen. Dies beinhaltet Seiten von Organisationen, Selbsthilfegruppen und Betroffenen.

Bitte melden Sie in dieser Kategorie keine Seiten mit pornographischen Inhalt oder expliziten Darstellungen von Sexualpraktiken an.