Die 1984 von der Engländerin Vicky Hall entwickelte Form der Farbtherapie versteht sich als ganzheitliche Seelentherapie. Kern von Aura-Soma sind die Balance Flaschen, in denen meist zwei unterschiedliche Farben enthalten sind. Der Patient wählt daraus die vier Flaschen aus, die ihm am meisten zusagen. Diese sollen Hinweise auf die Lebensaufgabe, die Schwierigkeiten, den Fortschritt bei der Überwindung dieser Schwierigkeiten sowie auf die Zukunft bieten. Nach dem Schütteln der Flasche werden ein paar Tropfen auf eine ganz bestimmte Hautstelle, die von der Farbkombination der Flasche abhängig ist, aufgetragen. So sollen die Energien, die in der Flasche sind, vom Körper aufgenommen werden.Bitte beachten Sie, dass die Informationen auf den gelisteten Seiten einen Arztbesuch nicht ersetzen können. Für die Richtigkeit der Angaben auf den verlinkten Sites kann keine Gewähr übernommen werden. Sie sollten aufgrund der gefundenen Hinweise keinesfalls eine Behandlung beginnen, verändern oder abbrechen. Bitte überprüfen Sie die Informationen, die Sie auf den Webseiten erhalten, sorgfältig und besprechen Sie eventuelle Therapievorschläge mit Ihrem behandelnden Arzt.
Bitte melden Sie hier Seiten an, deren Schwerpunkt Aura Soma ist: Allgemeine Informationen, Berater, Schulen und Organisationen.