Der Name 'Falun Gong' setzt sich aus 'Falun' (= 'Rad des Gesetzes') und 'Qigong' (traditionelle chinesische Übungen zur Kultivierung von Körper und Geist) zusammen. Falun Gong, oder auch Fallun Dafa, sieht sich auch selbst als eine Qigong-Schule. 1992 gründete Li Hongzhi die Falun-Gong-Bewegung. 1993 erhielt er den Titel "Beliebtester Qigong-Meister". Anfangs erhielt sie Unterstützung durch die chinesische Regierung. Später wurden sie aufs extremste verolgt. Heute lebt Li Hongzhi in den USA.
Seiten die sich mit Falun Dafa (Falun Gong) und ihrem Meister Li Hongzhi auseinandersetzen.

Kritische Seiten gehören nach http://dmoz.org/World/Deutsch/Gesellschaft/Religion_und_Spiritualit%c3%a4t/Religions-_und_Sektenkritik/Falun_Dafa/