In Partnership with AOL Search
 

Wichtige Hinweise für die Anmeldung von Links in der Kategorie
World/Deutsch/Gesellschaft/Arbeit und Beruf im Open Directory:

  1. Diese Kategorie und die Sub-Kategorien sind für gesellschaftspolitische Aspekte des Themas »Arbeit und Beruf« gedacht. Links zu Seiten, die sich nicht mehrheitlich mit dem Thema beschäftigen sind hier fehl am Platz.
    Bitte prüfen Sie insbesondere auch, ob folgende Kategorien zutreffender sind:

  2. Der Titel muss der korrekte, vollständige Name der Seite bzw. des Anbieters sein; verwenden Sie keine Verkürzungen oder Vereinfachungen.

  3. Die Beschreibung soll in einem oder zwei Sätzen die Inhalte der Seite wiedergeben. Bitte verwenden Sie keine Aufzählung von Schlüsselwörtern und keine Werbesprache bzw. unüberprüfbare Werturteile.

  4. In der Beschreibung bitte keine 1. Person, sondern nur 3. Person verwenden.

Beschreibungen, die den Kriterien nicht entsprechen, werden von den Editoren des Open Directory geändert. Vielen Dank dafür, dass Sie diese Hinweise bei der Anmeldung beachten.

In der Bibel ist die Arbeit die Strafe Gottes für den Sündenfall. Gott verflucht die Menschheit: "Mit Mühsal sollst du dich nähren ein Leben lang. In Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen."
In der Antike galt Arbeit als unwürdig für einen freien Menschen. Arbeit wurde verachtet, weil sie Körper und Geist verrohe. Sklaverei wurde damit gerechtfertigt, dass sie nötig sei, um die Bürger von notwendiger Arbeit freizusetzen.
Im Mittelalter verstanden die Mönche die Arbeit unter der Formel "ora et labora" als Sündenabtragung. Erst mit dem Aufkommen der bürgerlichen Gesellschaft wird die Arbeit vom biblischen Fluch zum irdischen Segen umgedeutet. Das Manufaktur- und später Fabrikwesen brauchte Arbeiter, insbesondere zur Zeit der Industrialisierung. Das "Recht auf Arbeit" war eine Forderung, die die Arbeiterbewegung während der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts geprägt hat. Die entstehende Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung kämpfte erfolgreich gegen lange Arbeitszeiten, niedrige Löhne und für soziale Absicherung. Die Arbeit selbst wurde bejaht.
Das Recht auf Arbeit, freie Wahl von Beruf, Arbeitsplatz und Ausbildungsstätte sind im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland festgeschrieben. Niemand darf zu einer bestimmten Arbeit gezwungen werden [Art. 12 GG].

In dieser Kategorie und den Sub-Kategorien finden Sie u.a. Links mit Informationen zum Thema Arbeit und Beruf, die sich mit gesellschaftspolitischen Aspekten, wie z.B.
  • Perspektiven, Krise und Wandel der Arbeitsgesellschaft
  • Arbeit, Beruf und Leben
  • Arbeitsmotivation und Arbeitszufriedenheit im Beruf
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Konfliktlösungen in der Arbeitswelt
  • Arbeitssucht/Workaholics
  • Anforderungen und Auswirkungen neuer Arbeitsstrukturen für Führungskräfte und Mitarbeiter
  • Abgeschoben in ein Leben ohne Arbeit - Wege aus der Arbeitslosigkeit
  • Geschichte der Arbeitsgesellschaft von der Industrialisierung bis heute
Sites und Organisationen, die über Armut und ihre Ursachen informieren oder sich der Linderung von Armut widmen.
Auch Informationen zu Sozialhilfe und Obdachlosigkeit werden hier gelistet.

Sites, deren Thema speziell die Bekämpfung von Hunger und Armut in Dritteweltländern ist, sollten in World: Deutsch: Gesellschaft: Hilfe und Entwicklung submittet werden.
Sites und Organisationen, die über Armut und ihre Ursachen informieren oder sich der Linderung von Armut widmen.
Auch Informationen zu Sozialhilfe und Obdachlosigkeit werden hier gelistet.
Kategoriebeschreibung
Hier finden Sie Webseiten zu bi- und multilateralen Beziehungen zwischen verschiedenen Ländern (insbesondere auf kultureller und sozialer Ebene), bzw. zu Organisationen, die sich der Förderung dieser Beziehungen bzw. des Austauschs widmen. Hier finden Sie keine Tourismusführer, reine länderkundliche Informationsseiten u.ä. Falls Sie eine solche Seite eintragen lassen wollen, schlagen Sie sie bitte in der jeweiligen Regionalkategorie vor (z.B. Top: World: Deutsch: Regional: Afrika: Ägypten).

Anmelderichtlinien
-Es handelt sich entweder um die Homepage einer bilateralen Freundschaftsgesellschaft oder einer anderen Einrichtung, die sich mit bi- oder multilateralen Beziehungen auseinandersetzt;
-Die Seite ist voll funktionsfähig (d.h. alle Links funktionieren);
-Die Seite sollte über ein Impressum inkl. Kontakthinweisen verfügen.

Ihr Beschreibungstext
Bitte Texte kurz und prägnant halten. Beschränken Sie sich auf ein-zwei Sätze, die zunächst das Thema ihrer Seite und dann ihren Inhalt knapp wiedergeben. Behalten Sie einen grammatikalisch korrekten Satzbau bei. Vermeiden Sie Auflistungen von Stichwörtern, Dopplungen und unnötige Füllwörter. Geben Sie den Namen Ihrer Seite nur im Titel an, beschränken Sie sich in der Beschreibung auf die Abkürzung oder einen Kurznamen. Suchmaschinen zeigen in der Regel nur die ersten 150 Zeichen (inkl. Leerzeichen) des Beschreibungstextes an.
Diese Kategorie enthält Seiten zu allen Aspekten zwischenmenschlicher Kontakte, Beziehungen und Romanzen.
Als "Drogen" werden (aus Pflanzen gewonnene oder synthetisch hergestellte) Substanzen bezeichnet, die eine oder mehrere Funktionen des menschlichen Körpers verändern, insbesondere solche mit einer Wirkung auf das Zentralnervensystem. Diese Kategorie widmet sich in erster Linie jenen Drogen, die in den meisten Ländern illegal sind, also beispielsweise Hanf oder Opiaten, nicht aber Kaffee oder Tabak. Schwergewichte liegen einerseits auf Informationen zu einzelnen Arten von Drogen, andererseits auf den gesellschaftlichen Auswirkungen des Drogenkonsums und der Drogenpolitik. Informationen zu Drogensucht, Suchthilfe und Selbsthilfe finden sich unter World/Deutsch/Gesundheit/Krankheiten_und_Beschwerden/Psyche/Suchterkrankungen/.
Bitte melden Sie in dieser Kategorie nur Seiten an zu Familienthemen, die von allgemeinem Interesse sind. Persönliche Homepages, die der Selbstdarstellung einer Familie oder Einzelperson dienen, melden Sie bitte unterhalb von World/Deutsch/Gesellschaft/Menschen/Persönliche_Homepages an.
Diese Kategorie beinhaltet Seiten zu Familienthemen, die von allgemeinem Interesse sind.
Bitte hier nur Seiten anmelden, die sich mit Genealogie beschäftigen.

Links zu Seiten, die sich nicht mehrheitlich mit diesem Thema beschäftigen, insbesondere kommerzielle Angebote oder private Homepages (auch priv. Familien-Homepages), bitte hier nicht anmelden.

Jedes Angebot/jede Website wird nur einmal aufgenommen!

Prüfen Sie insbesondere auch, ob eine der folgenden Kategorien zutreffender ist:

World/Deutsch/Gesellschaft/Menschen/Persönliche_Homepages
World/Deutsch/Gesellschaft/Familie

Der Titel sollte, aufgrund der leichteren Auffindbarkeit, möglichst nur aus dem Familiennamen bestehen.

Die Beschreibung sollte...
  • den Seiteninhalt kurz zusammenfassen (maximal 2 Sätze).
  • die herausragenden Themen und Inhalte hervorheben.
  • möglichst aus ganzen Sätzen bestehen (keine Stichwörter).
  • keine oft verwendeten Phrasen beinhalten (z. B. "Diese Seite enthält...", "Homepage von...", "Hier finden Sie...").
  • keine Superlative und überflüssige Adjektive verwenden.
  • in der 3. Person verfaßt sein.
Achten Sie bitte darüber hinaus auf korrekte Rechtschreibung, Interpunktion und Groß- und Kleinschreibung!

Vielen Dank für die Berücksichtigung dieser Hinweise.
Ahnenforschung oder Genealogie, Wissenschaft von Ursprung, Folge und Verwandtschaft der Geschlechter.

Sites, die Waren verkaufen, melden sich bitte nicht hier, sondern (falls sie ein Onlineshop sind) in der passenden Unterkategorie von Online-Shops bzw. in der passenden Unterkategorie von Wirtschaft an.

Derzeit gibt es keine Beschreibung für diese Kategorie.

Bitte melden Sie Historische Fakultäten und Institute möglichst in einer passenden Unterkategorien an:

  • Spezialisierte Institute sollten in der entsprechenden Unterkategorie angemeldet werden, beispielsweise ein Institut für Geschichte des Altertums in World/Deutsch/Wissenschaft/Geisteswissenschaften/Geschichte/Nach_Zeitabschnitten/Altertum/Fakultäten_und_Institute.
  • Insitute, die sich nicht spezialisiert haben, werden nach Ländern geordnet.
  • Derzeit gibt es keine Beschreibung für diese Kategorie.

    Informationen über die Themen Gewalt und Missbrauch, den Umgang der Gesellschaft mit dieser Problematik, und Präventionsmaßnahmen dagegen.
    Zu diesem Themenkreis gehört auch Gewalt gegen Einzelpersonen oder Gruppen, Gewalt an bestimmten Orten, wissenschaftliche Studien zu Gewalt und gewalttätigem Verhalten, und andere Formen des Missbrauchs wie psychologische Gewalt oder Vernachlässigung.

    Bitte überprüfen Sie vor der Anmeldung, ob Ihre Site nicht besser in eine der spezifischen Unterkategorien paßt.

    Informationen über die Themen Gewalt und Missbrauch, den Umgang der Gesellschaft mit dieser Problematik, und Präventionsmaßnahmen dagegen.
    Zu diesem Themenkreis gehört auch Gewalt gegen Einzelpersonen oder Gruppen, Gewalt an bestimmten Orten, wissenschaftliche Studien zu Gewalt und gewalttätigem Verhalten, und andere Formen des Missbrauchs wie psychologische Gewalt oder Vernachlässigung.
    Bitte melden Sie an dieser Stelle nur deutschsprachige Websites an, die sich mit dem Thema Globalisierung befassen.
    Derzeit gibt es keine Beschreibung für diese Kategorie.
    Informationen und Aufklärendes zu Themen, die mit der Dritten Welt und deren Problematik zu tun haben. Links zu Seiten von Hilfswerken und WWW-Projekten zur Unterstützung Bedürftiger in aller Welt, die sich an potentielle Spender in verschiedenen Ländern richten; Allgemeines zur Hilfe in Not- bzw. Katastrophenfällen; Entwicklungshilfe, technische und finanzielle Entwicklungszusammenarbeit.
    Bitte schlagen Sie hier nur deutschsprachige Websites mit Informationen zum Konflikt um die angolanische Provinz und Exklave Cabinda vor. Websites mit anderen Themen bzw. Inhalten mit Bezug zu Angola können Sie in folgender Kategorie vorschlagen:
    World/Deutsch/Regional/Afrika/Angola/
    Derzeit gibt es keine Beschreibung für diese Kategorie.
    Bitte melden sie nur Websites von existierenden Gemeinschaften und von Initiativen zu ihrer Gründung an.
    Alternative Lebensstile, Gemeinschaften und besondere Gebräuche.
    Wichtige Hinweise für die Anmeldung von Links in dieser Kategorie:

    Die Kategorie »Menschenrechte« ist eine Sub-Kategorie zu World/Deutsch/Gesellschaft. Bitte hier nur Seiten anmelden, die sich mit den Menschenrechten im Allgemeinen beschäftigen. Auch Links zu Seiten, die sich nicht mehrheitlich mit dem Thema beschäftigen, respektive auf kommerzielle Angebote verweisen, bitte hier nicht anmelden.

    Bitte prüfen Sie insbesondere auch, ob folgende Kategorien zutreffender sind:
  • World/Deutsch/Gesellschaft/Menschen/Frauen/Frauenrechte

  • World/Deutsch/Gesellschaft/Menschen/Kinder_und_Jugendliche/Kinderrechte/

  • World/Deutsch/Gesellschaft/Menschen/Männer/Männerrechte/


  • Bitte verwenden Sie keine Verkürzungen oder Vereinfachungen. Der Titel, den Sie bei der Anmeldung angeben, muss der korrekte, vollständige Name der Seite bzw. des Anbieters sein.

    Bitte geben sie bei der Beschreibung, die Sie bei der Anmeldung angeben, den Inhalt in einem oder zwei Sätzen wieder. Bitte keine Aufzählung von Schlüsselworten und keine Werbesprache bzw. unüberprüfbare Werturteile verwenden.

    In der Beschreibung bitte keine 1. Person, sondern nur 3. Person verwenden.

    Vielen Dank dafür, dass Sie diese Hinweise beherzigen.
    Hier finden Sie Seiten, die sich mit den Menschenrechten beschäftigen, insbesondere von Organisationen und aus den Bereichen Nachrichten und Medien.

    >>Menschenrechte<< sind die angeborenen, unveräußerlichen und unantastbaren Rechte und Freiheiten des Einzelnen gegenüber staatlichem Eingriff. Die staats- und rechtsphilosophische Wurzel ist das Naturrecht. Die Menschenrechte werden in den modernen Verfassungen als Grundrechte gewährleistet, so z.B. in der Bundesrepublik Deutschland in Art.1 Grundgesetz. Der Schutz der Menschenrechte ist ein Ziel der Vereinten Nationen (UN); die von der UN am 10.12.1948 beschlossene Allgemeine Erklärung der Menschenrechte enthält rechtlich nicht verbindliche Erklärungen.
    Hier können Sites angemeldet werden, die sich auf die oben genannten Themen und Bereiche beziehen, wie auch Hilfsorganisationen, Beratungseinrichtungen oder Interessensvertretungen
    Migration ist die Sammelbezeichnung für alle Bewegungen oder Wanderungen einer Bevölkerungsgruppe in einem Gebiet wie Stadt, Land oder Staat. Darunter fällt insbesondere die freiwillige oder erzwungene Auswanderung oder Flucht ins Ausland aus religiösen, politischen oder weltanschaulichen Motiven. Wichtige Zuwanderergruppen sind heutzutage: Arbeitskräfte und ihre Familien, Saisonarbeitskräfte, ausländische Studierende und Selbständige, Flüchtlinge aus Krisenregionen, Asylsuchende, anerkannte politische Flüchtlinge, De-facto Flüchtlinge, die aus humantiären Gründen nicht ausgewiesen werden dürfen sowie Aussiedler. Die gesellschaftliche Situation der Zugewanderten ist nach wie vor durch mangelnde Ausgrenzung gekennzeichnet. Der Anpassungsdruck erfordert die Aufgabe der Migrantenidentität.

    Wichtige Hinweise für die Anmeldung von Links in der Kategorie
    World/Deutsch/Gesellschaft/Natur_und_Umwelt/ im Open Directory:

    1. Diese thematische Kategorie und die Sub-Kategorien sind für Einträge zum Thema »Natur und Umwelt« gedacht. Links zu Angeboten mit regionaler Bedeutung sind nicht hier, sondern in den regionalen Kategorien anzumelden.

      Persönliche Homepages, die keine zu dieser Kategorie passenden Informationen haben, können hier ebenfalls nicht angemeldet werden.

      Bitte prüfen Sie insbesondere auch, ob folgende Kategorien zutreffender sind:

    2. Bitte melden Sie englischsprachige Seiten nicht hier, sondern in der folgenden englischen Kategorie an. Please submit English-language sites not here but to the english category

    3. Der Titel, den Sie bei der Anmeldung angeben, muss der korrekte, vollständige Name der Seite bzw. des Anbieters sein; verwenden Sie keine Verkürzungen oder Vereinfachungen.

    4. Die Beschreibung, die Sie bei der Anmeldung angeben, soll in einem oder zwei Sätzen die Inhalte der Seite wiedergeben. Bitte verwenden Sie keine Aufzählung von Schlüsselworten und keine Werbesprache bzw. unüberprüfbare Werturteile.

    5. In der Beschreibung bitte keine 1. Person, sondern nur 3. Person verwenden.

    Beschreibungen, die den Kriterien nicht entsprechen, werden von den Editoren des Open Directory geändert. Vielen Dank dafür, dass Sie diese Hinweise bei der Anmeldung beachten.

    Unter »Natur« wird heute in westlichen Kulturkreisen im Allgemeinen das bezeichnet, was nicht vom Menschen geschaffen wurde. Natur ist bei dieser vorherrschenden Auffassung das Gegenteil von Kultur. Objekte der Natur sind nach dieser Auffassung z.B. Steine, Pflanzen, Tiere, Landschaft - ob der Mensch selbst zur Natur gehört oder nicht, ist bereits nicht mehr gesellschaftlicher Konsens. Man unterscheidet dabei zwischen belebter Natur (z.B. Tier, Pflanze) und unbelebter Natur (z.B. Steine). Naturereignisse und Naturerscheinungen sind z.B. Regen, Gewitter, Erdbeben, Vulkanausbrüche und ähnliches. Das auch diese Ereignisse längst nicht mehr von der Kultur des Menschen unbeeinflusst sind, ist oft unbekannt und passt nicht mehr in diese tradierte Auffassung.

    Die »Umwelt« eines Lebewesens ist die nähere oder weiter entfernte Umgebung, die einen direkten oder indirekten Einfluss auf dieses Lebewesen und seine Lebensbedingungen ausübt. In Bezug auf den Menschen unterscheidet man unter anderem die soziale (Stichworte: Familie, soziales Milieu, soziale Schicht, Sozialisation), die kulturelle und die natürliche Umwelt. In dieser Kategorie bezieht sich der Begriff »Umwelt« auf die Natur und die Wechselbeziehungen zwischen Wirtschaft, Technik und Naturwissenschaften. Hierzu gehören die Themen Abfallwirtschaft, Biotop, Elektrosmog, Geotechnik, Lärmschutz, Naturschutz, Ökologie, Ökosystem, Reaktorsicherheit, Strahlenschutz, Umweltbewusstsein, Umweltschutz, Umweltschutzorganisation, Umweltverschmutzung, Umweltzerstörung, Wasserwirtschaft und ähnliche Problemfelder.

    Die thematische Kategorie »Natur und Umwelt« befasst sich mit all diesen Belangen.
    Bitte melden Sie hier nur deutschsprachige Sites zu Tauschringen an.
    Regionalwährungen ohne Tauschcharakter melden Sie bitte unter Regionalwährungen an. Online-Tauschbörsen melden Sie bitte unter Kleinanzeigen und Flohmärkte an.
    In dieser Kategorie werden Sites aufgenommen, die sich mit ökonomischen Fragestellungen in ihrer gesellschaftlichen Dimension auseinandersetzen. Dazu gehören beispielsweise wirtschaftspolitische Debatten und generell alles, was Themen aus den Bereichen Handel, Geld und Konsum in ihren gesellschaftlichen Zusammenhängen behandelt.

    Gesellschaftliche Organisationen, die keiner speziellen Kategorie zugeordnet werden können.

    Organisationen, die spezifisch in einem bestimmten Land tätig sind, werden unter diesem Land gelistet.

    Der Begriff Politik wird aus dem griechischen Begriff Polis für Stadt oder Gemeinschaft abgeleitet. Er bezeichnet ganz allgemein ein vorausberechnendes, innerhalb der Gesellschaft auf ein bestimmtes Ziel gerichtetes Verhalten. Hauptsächlich wird mit diesem Begriff die Gestaltung der Ordnung in der Welt bezeichnet. Allerdings gibt es letztlich bis heute keine Einigkeit darüber, ob Macht, Konflikt, Herrschaft, Ordnung oder Friede die Hauptkategorie von Politik ausmachen. Quelle: Wikipedia
    Anmeldefähig sind alle deutschsprachigen Sites, die sich mit Rassismus und Diskriminierung beschäftigen.
    Erfasst die Themen Rassismus und Diskriminierung im deutschen Sprachraum.

    Wichtige Hinweise für die Anmeldung von Links in der Kategorie
    World/Deutsch/Gesellschaft/Recht/ im Open Directory:

    Die Kategorie »Recht« beschäftigt sich mit allen umfassenden rechtlichen Fragen. Links zu Seiten, die sich nicht umfassend mit dem Thema beschäftigen sind hier fehl am Platz. Bitte prüfen Sie insbesondere auch, ob folgende Kategorien zutreffender sind: W/D/R/E/Deutschland/Staat/Recht/
    • Der Titel, den Sie bei der Anmeldung angeben, muss der korrekte, vollständige Name der Seite bzw. des Anbieters sein; verwenden Sie keine Verkürzungen oder Vereinfachungen.

    • Die Beschreibung, die Sie bei der Anmeldung angeben, soll in einem oder zwei Sätzen die Inhalte der Seite wiedergeben. Bitte verwenden Sie keine Aufzählung von Schlüsselworten und keine Werbesprache bzw. unüberprüfbare Werturteile.

    • In der Beschreibung bitte keine 1. Person, sondern nur 3. Person verwenden.

    Beschreibungen, die den Kriterien nicht entsprechen, werden von den Editoren des Open Directory geändert. Vielen Dank dafür, dass Sie diese Hinweise bei der Anmeldung beachten.

    Hier verzeichnet werden Links zum Recht, die das Thema in mehr oder weniger populärer Art behandeln, sich an den "Endverbraucher" wenden. Rechtswissenschaftliche Sites findet man in World/Deutsch/Wissenschaft/Recht/.
    Bitte suchen Sie die für Ihre Seiten passendste Unterkategorie und melden Sie diese dort an.

    Links zu Seiten, die (auch einzelne) Glaubensgemeinschaften kritisieren oder gegen sie gerichtet sind, finden sich in World/Deutsch/Gesellschaft/Religion_und_Spiritualität/Religions-_und_Sektenkritik/.

    Informationen über Religion und Spiritualität. Dazu zählen die Weltreligionen ebenso wie der Bereich der Esoterik und des Atheismus. Bitte suchen Sie nach einer passenden Kategorie. Über die "Alphabar" erreichen Sie relevante Unterkategorien alphabetisch sortiert.

    Seiten mit Inhalten, die sich explizit an Erwachsene richten, und keine künstlerische, erzieherische oder informative Ausrichtung haben, sind in Sexualität nicht zulässig.

    Solche Materialien sollten in Adult/World/Deutsch erfasst werden. Darunter fallen auch Kontaktanzeigen, Geschichten, Hardcore/Porno-Angebote und anderes.

    Es gibt keine endgültige Definition von Inhalten für "Erwachsene". Hinweise wie "nur für Personen über 18 geeignet" deuten jedoch darauf hin, dass eine Seite nach Adult/World/Deutsch gehört. Weitere Hinweise können PICS- oder ähnliche Kennzeichnungen sein, Links zu und von einer Seite sowie allenfalls eine "dahinterstehende" Firma.

    Die Adult category FAQ enthält weitere Details (auf Englisch).

    Wiederholt entgegen diesen Richtlinien in World/Deutsch/Gesellschaft/Sexualität hinzugefügte Seiten können dazu führen, dass diese Seiten aus dem Verzeichnis verbannt werden.

    Die menschliche Sexualität.
    Hier können Sie Seiten anmelden, die mit Sicherheit im Allgemeinen zu tun haben. Sonst nutzen Sie bitte die entsprechenden Subkategorien.
    Derzeit gibt es keine Beschreibung für diese Kategorie.
    Bitte Websites einzelner Vertretungen jeweils nur in Regional im vertretenen Land und im Aufnahmeland eintragen.
    Derzeit gibt es keine Beschreibung für diese Kategorie.
    Bitte nur deutschsprachige Seiten anmelden. Alle Themen der beiden Genres sind willkommen, zum Beispiel Fandom, Fursuits, Rollenspiel, Lifestyle oder Spiritualität.
    Derzeit gibt es keine Beschreibung für diese Kategorie.
    Links zu einzelnen Debatten, für die keine thematischen Kategorien unter World/Deutsch/Gesellschaft/ bestehen.
    Tiere in der menschlichen Gesellschaft, Tierhaltung und deren Problematik.
    Seiten zum Radsport gehören in die Kategorie Sport: Radsport, Seiten von Fahrradherstellern usw. nach Wirtschaft: Konsumgüter: Sport: Fahrräder, Online-Shops nach Online-Shops: Fahrzeuge: Fahrräder.
    Diese Kategorie widmet sich diversen Aspekten des Verkehrs ("Raumüberwindung" von Personen oder Gütern mit Verkehrsmitteln aller Art) und seiner gesellschaftlichen Auswirkungen.
    Links zu Seiten, die sich Volksgruppen (Ethnien) widmen.
    Diese Kategorie sammelt deutschsprachige Sites zum Thema Wohlfahrt.
    Wohltätigkeit bedeutet Verbesserung der Lebensbedingungen anderer Menschen, insbesondere durch freiwillige Arbeit und Spenden.
    Deutschsprachige Seiten über Spekulationen, Forschung und Theorien zum Thema Zukunft.
    Copyright © 1998-2014 AOL Inc. Nutzungshinweise
    Letzte Änderung: Mittwoch, 26. Februar 2014 15:35 Uhr EST - editieren