FCI - Rassebeschreibung:

Ursprung: Deutschland.

Verwendung: Stöberhund; vielseitiger Jagdgebrauchshund.

Allgemeines Erscheinungsbild:
Der Deutsche Wachtelhund ist ein mittelgroßer, langhaariger, sehr muskulöser Stöberhund, mit edlem Kopf und kräftigen Knochen. Insgesamt länger als hoch, keinesfalls hochläufig wirkend.

Verhalten / Charakter (Wesen):
Lebhaft und jagdlich sehr passioniert, freundlich und umweltsicher, sehr gelehrig und anpassungsfähig, weder ängstlich noch aggressiv.

Bitte melden Sie hier nur Seiten an, die sich mit dem Deutschen Wachtelhund beschäftigen.
Züchter und Deckrüdenbesitzer melden Ihre Seiten bitte in der Unterkategorie "Züchter" an.
Clubs, Vereine und Verbände melden Ihre Seiten bitte in der Unterkategorie "Clubs" an.