In Partnership with AOL Search
 
Die Kategorie ist für Seiten bestimmt, die sich mit der Programmierung von ABAP-Objekten zu einem bzw. mit dem Umgang der Programmiersprache ABAP zum anderen beschäftigen. ABAP ist eine proprietäre Programmiersprache der Softwarefirma SAP, die für die Programmierung kommerzieller Anwendungen im SAP-Umfeld entwickelt wurde, und ähnelt in ihrer Grundstruktur der Programmiersprache COBOL.
Für Anbieter von
  • Aus- und Weiterbildung
  • Beschäftigung
  • Dienstleistungen
  • Drittanbieter
sind entsprechende Kategorien innerhalb der Hauptkategorie SAP angelegt.
Seiten an, die Informationen, Anleitungen oder sonstigen Hilfen und FAQs rund um SAP anbieten.
Der Titel der Site ist der Name des Unternehmens. Bitte schließen Sie die Beschreibung mit Angabe von Länderkennzeichen, Postleitzahl und Ort in eckigen Klammern ab, Beispiel: [D-12345 Berlin]
In diese Kategorie gehören Sites, die Schulungen und Seminare für SAP ERP anbieten.
Angebote zum Bereich Beschaffung bzw. des Modul Logistik

Hinweise:

  • Die Einträge sollen als Titel lediglich die Bezeichnung des Unternehmens (Firma) inclusive Rechtsform beinhalten.
  • Die Beschreibung des Eintrags soll sowohl den Leistungsschwerpunkt des Unternehmens verdeutlichen als auch Auskunft über die Inhalte der Website geben.
  • Am Ende der Beschreibung wird der Firmensitz in der Form [LKZ-PLZ Ort] (z.B.: [D-10785 Berlin] ) angegeben.


Sofern es sich bei der Seite um eine Anleitung, FAQ oder sonstige Hilfeseite rund um SAP handelt, ist die Kategorie Anleitungen, Hilfen und FAQs eine passendere Zuordnung.
Hier sollen Angebote im Bereich der Personalwirtschaft aufgeführt werden. Dieses betrifft die einzelnen Komponenten des Modul Logistik (mit Ausnahme der Komponente Vertrieb, welche unter der Kategorie Marketing und Vertrieb aufgeführt ist)
  • MM: Materialwirtschaft (engl. Materials Management)
    Einkauf, Bestandsführung, Rechnungsprüfung, Inventur, Bewertung, Leistungsabwicklung, Materialstamm
  • PP: Produktionsplanung und -steuerung (engl. Production Planning and Control)
    darunter Bedarfsplanung MRP II; ergänzt ggf. durch das Zusatzprodukt Advanced Planner & Optimizer (APO)
  • PM: Instandhaltung (engl. Plant Maintenance)
    darunter Inspektion, Wartung, Instandsetzung, gemäß DIN 31051
  • LE: Lagerverwaltung, Versand und Transport (engl. Logistics Execution)
  • EHS: Umweltmanagement, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit (engl. Environment, Health & Safety )
  • QM: Qualitätsmanagement (engl. Quality Management)
  • LO: Logistik Allgemein (engl. Logistics - General)
  • PLM: Product-Lifecycle-Management
  • CS: Kundendienst (engl. Customer Service)
  • PS: Projektsystem (engl. Project System)
  • WM: Lagerverwaltung (engl. Warehouse Management)
  • EWM: erweiterte Lagerverwaltung (engl. Extended Warehouse Management)

In dieser Kategorie werden Sites zusammengefasst, deren Inhalte sich dem Bereich Beschäftigung (Arbeitsmarkt) zuordnen lassen und sich dabei ausschließlich respektive überwiegend auf den Bereich »SAP« konzentrieren.

Ist kein deutlicher Fokus auf diesen Bereich vorhanden, so wird die Site in einer passenden Unterkategorie von World: Deutsch: Wirtschaft: Beschäftigung verzeichnet. Beachten Sie dazu auch die dortigen Anmelderichtlinien und Hinweise.

Hinweise:

  • Die Einträge sollen als Titel lediglich die Bezeichnung des Unternehmens (Firma) inclusive Rechtsform beinhalten.
  • Die Beschreibung des Eintrags soll sowohl den Leistungsschwerpunkt des Unternehmens verdeutlichen als auch Auskunft über die Inhalte der Website geben.
  • Am Ende der Beschreibung wird der Firmensitz in der Form [LKZ-PLZ Ort] (z.B.: [D-10785 Berlin] ) angegeben.
  • Sites von individuellen Bewerbern verwenden als Titel lediglich den Nachnamen und den Vornamen in der Form:
    Nachname, Vorname - ...

Das Spektrum der aufnahmefähigen Sites im Bereich Beschäftigung reicht von Karrieremessen und Jobbörsen über individuelle Bewerbungen (Lebensläufe) bis hin zu Personalvermittlern (incl. Zeitarbeitsunternehmen) und Personalberatern, die sich auf die Direktsuche von Führungskräften spezialisiert haben.

Angebote mit Schwerpunkt auf bestimmte Branchen

Hinweise:

  • Die Einträge sollen als Titel lediglich die Bezeichnung des Unternehmens (Firma) inclusive Rechtsform beinhalten.
  • Die Beschreibung des Eintrags soll sowohl den Leistungsschwerpunkt des Unternehmens verdeutlichen als auch Auskunft über die Inhalte der Website geben.
  • Am Ende der Beschreibung wird der Firmensitz in der Form [LKZ-PLZ Ort] (z.B.: [D-10785 Berlin] ) angegeben.


Sofern es sich bei der Seite um eine Anleitung, FAQ oder sonstige Hilfeseite rund um SAP handelt, ist die Kategorie Anleitungen, Hilfen und FAQs eine passendere Zuordnung.
Hier sollen Angebote im Bereich der Branchenlösungen aufgeführt werden. Dieses betrifft zum einen die ergänzende Module für Branchenlösungen, die mit dem Präfix IS (Industry Solution) gekennzeichnet werden, aber auch Seiten (Unternehmen) die sich mit SAP auf eine Branche spezialisiert haben. Zu den Industry Solutions gehören unter anderen:
  • IS-A (Automotive)
  • IS-AD (Aerospace & Defense)
  • IS-AFS (Apparel and Footwear)
  • IS-Banking (Banking Industry)
  • IS-BEV (Beverage)
  • IS-DFPS (Defense Forces & Public Security)
  • IS-FS (Financial Services)
  • IS-H (Healthcare)
  • IS-HER (Higher Education & Research)
  • IS-HMED (Clinical System)
  • IS-M (Media)
  • IS-M/AM (Media / Advertisement & Media-Sales)
  • IS-M/SD (Media / Sales & Distribution)
  • IS-MP (Mill Products)
  • IS-OIL (Oil & Gas)
  • IS-PS (Public Sector)
  • IS-R (Retail)
  • IS-RE (Real Estate)
  • IS-T (Telecommunication)
  • IS-U (Utilities)
Der Titel der Site ist der Name des Unternehmens. Bitte schließen Sie die Beschreibung mit Angabe von Länderkennzeichen, Postleitzahl und Ort in eckigen Klammern ab, Beispiel: [D-12345 Berlin]
In diese Kategorie passen Sites von Anbieter, die Dienstleistungen im Zusammenhang mit SAP ERP erbringen.
Der Titel der Site ist der Name des Unternehmens. Bitte schließen Sie die Beschreibung mit Angabe von Länderkennzeichen, Postleitzahl und Ort in eckigen Klammern ab, Beispiel: [D-12345 Berlin]
In diese Kategorie gehören Sites, die Drittanbieterlösungen mit Schnittstellen für SAP ERP anbieten.
Angebote zu BI, BO, und Data Warehouse

Hinweise:

  • Die Einträge sollen als Titel lediglich die Bezeichnung des Unternehmens (Firma) inclusive Rechtsform beinhalten.
  • Die Beschreibung des Eintrags soll sowohl den Leistungsschwerpunkt des Unternehmens verdeutlichen als auch Auskunft über die Inhalte der Website geben.
  • Am Ende der Beschreibung wird der Firmensitz in der Form [LKZ-PLZ Ort] (z.B.: [D-10785 Berlin] ) angegeben.


Sofern es sich bei der Seite um eine Anleitung, FAQ oder sonstige Hilfeseite rund um SAP handelt, ist die Kategorie Anleitungen, Hilfen und FAQs eine passendere Zuordnung.
Hier sollen Angebote im Bereich der Business Information Systeme aber auch Management Informationssysteme aufgeführt werden. Dieses betrifft unter anderen die Angebote zu SAP NetWeaver Business Intelligence (SAP BI) und Data Warehouse. Daneben sollen hier auch Angebote zu SAP Business One und BusinessObjects (BO) vorgestellt werden.
Angebote zu Modulen und Teilkomponenten des Personalwesen

Hinweise:

  • Die Einträge sollen als Titel lediglich die Bezeichnung des Unternehmens (Firma) inclusive Rechtsform beinhalten.
  • Die Beschreibung des Eintrags soll sowohl den Leistungsschwerpunkt des Unternehmens verdeutlichen als auch Auskunft über die Inhalte der Website geben.
  • Am Ende der Beschreibung wird der Firmensitz in der Form [LKZ-PLZ Ort] (z.B.: [D-10785 Berlin] ) angegeben.


Sofern es sich bei der Seite um eine Anleitung, FAQ oder sonstige Hilfeseite rund um SAP handelt, ist die Kategorie Anleitungen, Hilfen und FAQs eine passendere Zuordnung.
Hier sollen Angebote im Bereich der Personalwirtschaft aufgeführt werden. Dieses betrifft die einzelnen Komponenten der Module aus den Bereich Marketing und Vertrieb gelistet werden.
  • SD: Vertrieb (engl. Sales and Distribution)
    Auftragsverwaltung, Versand und Transport, Fakturierung, Kreditmanagement, Außenhandel/Zoll
  • SAP CRM
  • ...
Die übrigen Komponenten des Modul Logistik sind unter der Kategorie Beschaffung einzusortieren.
Angebote zu Modulen und Teilkomponenten des Personalwesen

Hinweise:

  • Die Einträge sollen als Titel lediglich die Bezeichnung des Unternehmens (Firma) inclusive Rechtsform beinhalten.
  • Die Beschreibung des Eintrags soll sowohl den Leistungsschwerpunkt des Unternehmens verdeutlichen als auch Auskunft über die Inhalte der Website geben.
  • Am Ende der Beschreibung wird der Firmensitz in der Form [LKZ-PLZ Ort] (z.B.: [D-10785 Berlin] ) angegeben.


Sofern es sich bei der Seite um eine Anleitung, FAQ oder sonstige Hilfeseite rund um SAP handelt, ist die Kategorie Anleitungen, Hilfen und FAQs eine passendere Zuordnung.
Hier sollen Angebote im Bereich der Personalwirtschaft aufgeführt werden. Dieses betrifft die einzelnen Komponenten des Modul HCM (engl. Human Capital Management - HCM)
  • PA: Personalmanagement (engl. Personnel Management)
  • PT: Personalzeitwirtschaft (engl. Personnel Time Management)
  • PY: Personalabrechnung (engl. Payroll)
  • PE: Veranstaltungsmanagement (engl. Training and Event Management)
  • PD: Personalentwicklung (engl. Personnel Development)
  • CP: Kostenplanung (engl. Cost Planning)
Angebote zu Modulen und Teilkomponenten des Rechnungswesen

Hinweise:

  • Die Einträge sollen als Titel lediglich die Bezeichnung des Unternehmens (Firma) inclusive Rechtsform beinhalten.
  • Die Beschreibung des Eintrags soll sowohl den Leistungsschwerpunkt des Unternehmens verdeutlichen als auch Auskunft über die Inhalte der Website geben.
  • Am Ende der Beschreibung wird der Firmensitz in der Form [LKZ-PLZ Ort] (z.B.: [D-10785 Berlin] ) angegeben.


Sofern es sich bei der Seite um eine Anleitung, FAQ oder sonstige Hilfeseite rund um SAP handelt, ist die Kategorie Anleitungen, Hilfen und FAQs eine passendere Zuordnung.
Hier sollen Angebote im Bereich der Rechnungswesenmobile aufgeführt werden. Dieses betrifft die einzelnen Komponenten der Module FI und CO aber auch PSM sowie RE-FX Immobilienmanagement.
  • FI: Finanzwesen (engl. Financial Accounting) Rechnungswesen
    • FI-GL: Hauptbuchhaltung (engl. General Ledger Accounting)
    • FI-AP: Kreditorenbuchhaltung (engl. Accounts Payable)
    • FI-AR: Debitorenbuchhaltung (engl. Accounts Receivable)
    • FI-BL: Bankbuchhaltung (engl. Bank Accounting)
    • FI-AA: Anlagenbuchhaltung (engl. Asset Accounting)
    • FI-CA: Vertragskontokorrent (engl. Contract Accounting)
    • FI-LC: Konsolidierung (engl. Legal Consolidation)
    • FI-SL: Spezielle Ledger (engl. Special Purpose Ledger)
    • FI-TV: Reisemanagement (engl. Travel Management)
  • CO: Controlling (Kostenrechnung)
    • CO-OM: Gemeinkostenrechnung (engl. Overhead Cost Management)
    • CO-PC: Produktkostenrechnung (engl. Product Costing)
    • CO-OM-CEL: Kostenartenrechnung (engl. Cost Element Ledger)
    • CO-OM-CCA: Kostenstellenrechnung (engl. Cost Center Accounting)
    • CO-OM-OPA: Gemeinkostenaufträge und Projekte (engl. Overhead Orders and Projects Accounting)
    • CO-OM-ABC: Prozesskostenrechnung (engl. Activity Based Costing)
    • CO-PA: Ergebnis- und Marktsegmentrechnung (engl. Profitability Analysis)
    • EC-PCA: Unternehmenscontrolling, Profit Center Rechnung (engl. Enterprise Controlling, Profit Center Accounting)
    • ...
Copyright © 1998-2014 AOL Inc. Nutzungshinweise
Letzte Änderung: Mittwoch, 19. November 2014 06:24 Uhr EST - editieren