PROFAN² ist eine Programmier- und Batchsprache für Windows 3.1 und Windows 95/98/NT in einem, ist aber auch ein SQL-fähiges Datenbank-Entwicklungssystem mit ODBC-Schnittstelle und direkter dBase-Unterstützung. Es ist auch als Multimedia-Entwicklungstool einsetzbar. PROFAN² enthält beides: Interpreter und schnellen Compiler. PROFAN² gibt es sowohl als 16-Bit-Version für Windows 3.x als auch als 32-Bit-Version für Windows 95 und 32-Bit-Version für Windows NT ab 3.51. Die Weiterentwicklung nennt sich XProfan, X steht für eXtended (erweitert). Neu sind: FTP, SMTP, objektorientierte Programmierung. Auch OpenGL ist in der Programmiersprache integriert. Es stehen Freeware-, Shareware- und Vollversionen zur Verfügung. Es gibt auch eine kostenlose XProfan SE Version für Schulen und Bildungseinrichtungen.
Die hier beschriebenen Sites beschäftigen sich mit der Programmiersprache Profan. Synonyme für diese Programmiersprache sind: RGH-Profan, Profan², XProfan. Der Autor der Sprache heißt Roland G. Hülsmann.