In diese Kategorie können insbesondere Sites aufgenommen werden, die sich mit Datenkapselung, Vererbung oder Polymorphie auseinandersetzen, weiter natürlich solche, die sich mit der Geschichte, dem Schema, der Anwendungsarchitektur, den Vor- und Nachteilen und den verschiedenen Techniken der OOP befassen. Auch Klassen, Instanzen, Objektmodelle und Metasprachen (UML) könnten unter anderem zentrales Thema der hierher gehörenden Sites sein. Für die Programmiersprachen selbst, die über bestimmte OO-Merkmale verfügen, gibt es jedoch meist besser geeignete Kategorien.
Für Sites, die verteilte Objekte als zentrales Thema haben, insbesondere auch für die Bereiche DCOM und CORBA.
Die Unified Modelling Language ist eine Sprache zur Spezifikation, Visualisierung, Konstruktion und Dokumentation von Modellen für Softwaresysteme, Geschäftsmodelle und andere Nicht-Softwaresysteme. Sie bietet den Entwicklern die Möglichkeit, den Entwurf und die Entwicklung von Softwaremodellen auf einheitlicher Basis zu diskutieren.
Verteilte Objekte soll das zentrale Thema sein, insbesondere auch für die Bereiche DCOM und CORBA.
Für sites die verteilte Objekte als zentrales Thema haben, insbesondere auch für die Bereiche DCOM und CORBA.