HyperText Markup Language (HTML) ist eine so genannte Auszeichnungssprache (Markup Language), die durch durch das World Wide Web Consortium standardisiert wird. HTML ist eine SGML-Anwendung. Der Nachfolger von HTML heißt XHTML. Es handelt sich um eine Übertragung von HTML in XML (XHTML basiert auf XML und nicht auf SGML - die Funktionalität ist größtenteils die selbe).

Diese Kategorie ist für Seiten mit Informationen darüber, wie mit (X)HTML gearbeitet wird, gedacht.

Kommerzielle Anbieter von Dienstleistungen wie Webdesign, Webhosting, etc. melden ihre Sites bitte nicht hier, sondern in der passenden Unterkategorie unter World/Deutsch/Computer/Internet/Webdesign_und_-entwicklung/ an.

Kommerzielle Anbieter (Webdesignfirmen etc.), die diese wichtige Unterscheidung ignorieren, müssen damit rechnen, daß ihre Anmeldung auf jeden Fall länger unbearbeitet bleibt, und möglicherweise gelöscht wird.