Ikebana ist die klassische japanische Kunst des Blumenarrangierens, deren Ziel es ist, Blumen, Zweige und Blätter zur Geltung zu bringen und dabei selbst zu geistiger Konzentration, Ruhe und Harmonie zu finden. Aus den Pflanzen entstehen vergängliche Skulpturen, die die Stimmung einer Jahreszeit, den Charakter einer Landschaft oder aber die Gefühle des Gestalters anklingen lassen. Es geht dabei nicht um eine möglichst große Fülle von Pflanzen, sondern um die Schönheit jedes einzelnen Elementes. In dieser Konzentration auf das Wenige, Wesentliche, auf das Hier und Jetzt liegt der geistig-meditative Aspekt der Blumenkunst. Im Laufe der Zeit entwickelten sich in Japan verschiedene Ikebana-Schulen. Die traditionsreichste ist die auf das 8. Jahrhundert zurückreichende Ikenobo-Schule, in der auch heute noch streng geregelte klassische Formen wie z.B. Rikka und Shoka neben modernen, freien Formen gepflegt werden. In der 1926 gegründeten Sogetsu-Schule steht der freie künstlerische Ausdruck im Vordergrund. Die Arrangements vermitteln wie andere Formen moderner bildender Kunst Gedanken und Gefühle des Gestalters.
Hildegard Hendel
Keramikkünstlerin mit Werkkatalog und allgemeinen Information zu Geschichte und Hintergrund von Raku und Ikebana. [D-70186 Stuttgart]
Ikebana creative
Neben einleitenden Worten zu Ikebane und ihrem Zusammentreffen mit dieser Kunst des Blumensteckens werden auch Bilder gezeigt. Weiterhin wird aufgeführt, welche Materialien unabdingbar sind, über Seminiare informiert und Preise für Dienstleistungen von Martha E. Bachmann angegeben. [CH-8008 Zürich]
Ikebana International Biberach e.V.
Neben der Geschichte und Entwicklung des Vereins werden Hinweise zu Veranstaltungen, Auskünfte zur Sogetsu-Schule gegeben und Literaturempfehlungen ausgesprochen.
Ikebana International Schweiz
Die weltweite Organisation, die 1956 von Ellen Gordon Allen in Tokyo gegründet wurde, informiert über die Entwicklung des Blumensteckens, über Termine, Schulen und die Mitgliedschaft.
Ikebana International Vienna
Kurzpräsentation des Vereins nebst Übersicht an Programmen und Veranstaltungen.
Ikebana Lersch
Bietet Informationen zu Ikebana, Ausstellungen in Köln sowie eine Kursübersicht.
Ikebana Misho Schule Sissach
Angebot an Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Einführung und Vertiefung der japanischen Blumenkunst.
Ikebana- und Keramikstudio Sei-Tei
Geschichte und Grundlagen des Ikebana.
Ikebana-Bundesverband e.V.
Informationen zum Verein, Übersicht der Schulen und Veranstaltungen sowie Stilkunde.
Ikebana-Studio B. Seeliger
Informationen zu Verkauf und Kursen.
Ikebana-Studio Ilka Leibing
Die Dozentin und Inhaberin eines Ikebana-Ladens zeigt verschiedene ihrer Blumen-Arrangements, informiert über ihren Werdegang und die Zeit in Japan. Es werden Termien für Kurse und Veranstaltungen bekanntgegeben und einiges an Ikebana-Zubehör ist im Online-Shop erhältlich.
Ikenobo Ikebana Gesellschaft Deutschland West e.V.
Die Aufgabe der Förderung und Verbreitung der japanischen Blumenkunst in Europa wird dargestellt.
Keramik Werkstatt und Galerie Reingard Maier
Handgefertigte Keramik-Gefässe für Ikebana aus Steinzeug und auch in Raku-Technik. Vorstellung des Handwerkbetriebes und der Produkte. [D-86447 Aindling-Hausen]
Schweizerische Ikenobo Gesellschaft
Die offizielle Niederlassung unterstützt und organisiert in Zusammenarbeit mit dem Hauptsitz in Kyoto Veranstaltungen und Fortbildungsseminare mit Gastprofessoren aus Japan.
Stuttgarter Ikebana Schule
Die Schule stellt sich und den Unterricht vor und gibt Hinweise zu Ausstellungen.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 1

[Mowing Mozilla]
Letzte Änderung:
4. April 2016 um 10:01:23 UTC
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit