Evaluation (von engl./frz. "Bewertung"): "Die systematische Untersuchung von Nutzen oder Wert einer Sache" (Joint committee on standards for educational evaluation, 1994). Evaluation bezeichnet die Anwendung sozialwissenschaftlicher Methoden und spezifischer Evaluationskompetenzen zur Bewertung von Gegenständen wie Projekten, Programmen, Maßnahmen, Produkten, Personal, Organisationen, Dienstleistungen und anderen Gegenständen. Evaluiert wird üblicherweise, um die Handlungssteuerung in sozialen Handlungsfeldern zu rationalisieren, da Evaluation Erkenntnisse zur Verfügung stellt, welche zur Optimierung, Entscheidungshilfe, Überzeugung, Rechenschaftslegung und/oder Forschung dienen können. Zugleich meint Evaluation immer auch die Produkte der beschriebenen Prozesse (z.B. in Form von Berichten). Der Begriff "Evaluationsforschung" wird im deutschen Sprachraum oft synonym verwendet, betont aber die Verwendung wissenschaftlicher Methoden zum Zwecke der Bewertung. Ein davon abweichendes Begriffsverständnis versteht unter "Evaluationsforschung" die Forschung über Evaluation.

Kategorien 3

DeGEval - Gesellschaft für Evaluation e.V.
Der Verein ist ein Zusammenschluss von Personen und Institutionen, die im Bereich der Evaluation tätig sind (Auftraggeber, Auftragnehmer, Wissenschaft und interne Evaluation). Er verfolgt die Professionalisierung von Evaluation, die Zusammenführung unterschiedlicher Perspektiven der Evaluation sowie Information und Austausch über Evaluation. Neben Informationen zur Arbeit des Vereins und seiner Arbeitskreise finden sich ein Veranstaltungskalender sowie Tagungsbeiträge und die deutschsprachige Version der Standards der Evaluation zum Download im PDF-Format.
Evaluation von Lehrmethoden und bildungspolitischen Maßnahmen
Enthält ein deutschsprachiges Skript und eine Materialsammlung zu verschiedenen Aspekten der pädagogischen Evaluation sowie eine Literatur- und eine Linkliste von Georg Lind (Universität Konstanz, Department Psychologie).
Evaluation im Bereich digitaler Medien
Marc Jelitto (Fernuniversität Hagen) bietet u.a. Informationen zu Online-Befragungen und zu Fragen des Evaluationsdesigns, ein Glossar, ein Abkürzungsverzeichnis und eine umfangreiche Linkliste.
Evaluation Portal
Das teils deutsch-, teils englischsprachige Portal von Lars Balzer bietet einen Veranstaltungskalender, Bücherlisten, ein ausführliches Link-Verzeichnis sowie Informationen zur Studie "Wie werden Evaluationsprojekte erfolgreich?"
Evaluation universitärer Lehrveranstaltungen
Enthält neben theoretischen Überlegungen sowie praktischen Materialien, Empfehlungen und Ressourcen auch einige pointierte Thesen und Positionen des Autors Werner Stangl (Universität Linz).
Evaluierung aktiver Arbeitsmarktpolitik und Datengrundlagen
Bericht von Axel Deeke und Eberhard Wiedemann zu einem Workshop der Bundesanstalt für Arbeit am 9. November 2001, auf dem insbesondere Fragen des Datenzugangs für die Wirkungsforschung diskutiert wurden.
Evoluation.de
Behandelt Geschichte, Varianten und Ansätze der Evaluation in Theorie und Praxis im internationalen Kontext mit Schwerpunkt auf dem Bildungsbereich. Enthält ein Online-Wörterbuch (Glossar), eine Zitatesammlung sowie Linklisten von frei verfügbaren Evaluationsinstrumenten und Texten.
Kompetenzzentrum für Evaluation (CCE)
Das Centre de Compétences en Evaluation im schweizerischen Bundesamt für Gesundheit stellt seine Arbeit vor. Neben Publikationen und Evaluationsberichten wird ein umfangreicher Leitfaden mit verschiedenen Checklisten als PDF-Datei zum Download angeboten.
QuaSSU - QualitätsSicherung in Schule und Unterricht
Ein Projekt der Universität München (Prof. Ditton), das Methoden und Verfahren der Qualitätssicherung auf der Schul- und Unterrichtsebene entwickelt und in der Anwendung erprobt. Erste Ergebnisse der bisherigen Untersuchungen werden gemeinsam mit den verwendeten Fragebögen vorgestellt.
Schweizerische Evaluationsgesellschaft (SEVAL)
Die Gesellschaft fördert den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Politik, Verwaltung, Universität und Beratung im Bereich Evaluation. Sie setzt sich aktiv für die Förderung der Qualität von Evaluationen und deren Verbreitung ein.
Selbstevaluation.de
Einführender Text zu Verständnis, Voraussetzungen und Chancen der Selbstevaluation im Bereich der sozialen Arbeit und eine Basisliteraturliste von Harro Kähler (Fachhochschule Düsseldorf).
Zeitschrift für Evaluation
Die halbjährlich erscheinende Zeitschrift behandelt theoretische, methodische und konzeptionelle Fragen, stellt Anwendungsbeispiele vor und diskutiert Fragen der Qualitätssicherung von Evaluationen. Neben allgemeinen Informationen können Inhaltsverzeichnisse und teils auch Abstracts der aktuellen und früherer Ausgaben abgerufen werden.
[Travel Mozilla]
Letzte Änderung:
13. April 2016 um 6:54:12 UTC
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional