Kategorien 2

Siehe auch: 3

Bewitterung von Kalk- und Zementmörteln mit CO2, SO2 und NOx
Langzeitmessungen (zwei Jahre) des schädigenden Einflusses von Schadgasen (CO2, SO2, NOx) auf Kalk- und Zementmörtel bei gleichzeitiger Beaufschlagung der Proben mit allen drei Gasen. Dissertation von Karsten Exner aus dem Jahr 2000.
Design von Baustoffen am Beispiel eines Putzes und eines Betons mit Glaszuschlag
Entwicklung eines Putzmörtels für Restaurierungsarbeiten an einer Berliner Kirche sowie eines "Glasbetons" auf Basis Weißzement und buntem Glaszuschlag. Dissertation von Ewa Warianka aus dem Jahr 2000.
Einfluss der Eigenschaften hydraulischer Bindemittel auf die Eigenschaften hydrothermal gehärteter Leichtbetone
Einfluss der Zementzusammensetzung auf die Eigenschaften des Porenbetons. Laborzemente mit unterschiedlichen Phasenzusammensetzungen, Kaliumoxid-Gehalten, Sulfatisierungsgraden, Arten und Mengen der Sulfatträger. Das Dokument wird als PDF zum Download angeboten.
Korrosion von Beton und Stahlbeton durch chemische Verbindungen und Mikroorganismen
Informationen über die Betonkorrosion durch anorganische oder organische Verbindungen sowie durch mikrobiologische Prozesse. Details zur Korrosion des Betons und der Bewehrung durch chemische Verbindungen in Boden und Wasser, dem aktiven und passiven Korrosionsschutz, sowie zur Korrosion des Betons, der Bewehrung und von Polymeren durch Mikroorganismen.
Mischzeiten bei der Herstellung von Luftporenbeton
Bericht über Ergebnisse von systematischen Feldversuchen mit verschiedenen Mischzeiten. Nassmischzeitverkürzung von 90 auf 60 Sekunden reduzierten dabei die Frosttausalzbeständigkeit um die Hälfte.
Rissbildung und Ablösung zementgebundener Beschichtungen auf Beton
Ziel der Forschungsarbeit war es, das Verhalten von Betoninstandsetzungssystemen unter Einwirkung variabler Beanspruchungen zu charakterisieren und ihr Versagen (Rissbildung, Haftungsverlust)vorherzusagen. Es wurde ein Modell entwickelt, das in der Lage ist, die hygrischen und thermischen Gradienten sowie mechanischen Beanspruchungen in instandgesetzten Betonbauteilen so zu simulieren, dass die Rissentstehung und -ausbreitung berechnet werden kann. Die Arbeit wird als PDF zum Download angeboten.
Selbstverdichtender Beton
Kurzinformation mit der Begriffsdefinition, Schlagworten zum Pro und Kontra, einer Aufzählung möglicher Anwendungsfelder, und zwei Videos zur Demonstration des Fließverhaltens.
Zusammenspiel von Wasser, Feinststoffen, Fließmittel und Luftporen in der Betontechnologie
Vergleichende Konsistenzmessungen mittels Slump, Ausbreitmaß und Viskosimeter an Zementleimen und Hochleistungs-Feinkorn-Betonen. [PDF]

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 1

[Space Mozilla]
Letzte Änderung:
13. Dezember 2015 um 7:05:05 UTC
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional