Aus der Erzeugung subjektiver Realitäten im Nervensystem leitete Heinz von Foerster eine "Kybernetik zweiter Ordnung" ab, die in ihrer Extremform als "Beobachtung der Beobachtung" den Begriff einer objektiven Realität eliminiert und statt dessen den "Eigenwert" des kongitiven Systems als Ergebnis von Rekursionsprozessen beschreibt.
Ethik & Kybernetik zweiter Ordnung
Kurze Zusammenfassung der Kybernetik 2. Ordnung nach Heinz von Foerster auf Beats Biblionetz.
Heinz von Foerster
Biographie, Liste seiner Publikationen, Begriffsdefinitionen, Bemerkungen und Zitate. Seit 1998 ständig erweitert.
[Davinci Mozilla]
Letzte Änderung:
2. Januar 2007 um 18:14:55 UTC
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional