Der griechische Philosoph Platon (auch: "Plato") lebte in Athen von ca. 427 v. Chr. bis 347 v. Chr. Er war ein Schüler des Sokrates und Lehrer des Aristoteles.

Plato gilt als der Urvater der Ideenlehre, nach der hinter unserer sichtbaren Welt eine zweite steht, in welcher die grundlegenden Muster existieren, nach denen unsere Welt aufgebaut ist. Diese Muster werden von ihm Ideen genannt.

Platon: Menon
Textausgabe griechisch (transliteriert) und deutsch in der Übersetzung von Schleiermacher. Sokrates entdeckt und beweist durch ein geometrisches Experiment die synthetischen Urteile apriori.
Platon: Timaios
Der Text liegt im Original (transliteriert), als spätantike Übersetzung ins Lateinische sowie als Übersetzung ins Deutsche vor.
Politeia
Eine Übersetzung von Friedrich Schleiermacher im Projekt Gutenberg.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 8

[Druid Mozilla]
Letzte Änderung:
15. Juli 2008 um 4:50:50 UTC
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional