Die iranischen Sprachen sind in Südwestasien und im Mittleren Osten verbreitet, also im wesentlichen im Iran (Persien), in Aghanistan und dem westlichen Teil Pakistans. Die wichtigsten Sprachen sind Persisch, Kurdisch und Tadschikisch. Sie haben insgesamt rund 65 Millionen Sprecher. (nach: http://www.weikopf.de/Sprache/Indischer_Zweig/body_indischer_zweig.html)

Kategorien 2

Siehe auch: 3

Ernst Tremel
Informationen über verschiedene Sprachen, so finden sich kurdische Alphabete und Skripte sowie Tastaturen und Schriftarten oder ein Hindi Wörterverzeichnis und Tastaturlayout.
Iranische Sprachen
Eine Karte mit der Verbreitung iranischer Sprachen.
Zum eigenen Tod des Kambyses
Eine linguistische Interpretation einer altpersischen Überlieferung aus der Behistun-Inschrift über den Tod von Kambysys, dem Vergänger von Dareios. [98 kB] [PDF]

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 4

[Babel_Mozilla]
Letzte Änderung:
9. März 2016 um 8:15:09 UTC
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional