World Deutsch Wissenschaft Ökotrophologie
253
Die Ökotrophologie, auch Ernährungs- und Haushaltswissenschaft, beschäftigt sich interdisziplinär auf den Grundlagen der Agrar- und Humanbiologie, der Biochemie und der Medizin mit vielen Bereichen der menschlichen Ernährung sowie der Ökonomie der Haushalte.

Kategorien 7

Siehe auch: 2

Berufsbild Ökotrophologe/in auf gesundheitsberufe.de
Das Portal stellt das Studium sowie die beruflichen Einsatzorte vor.
Berufsinformation: Ökotrophologe/Ökotrophologin
Im BERUFENET bietet die Bundesagentur für Arbeit einen Überblick zum Studium und zu Berufsperspektiven.
Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) - Schweiz
Das Bundesamt ist das Kompetenzzentrum für die Bereiche Lebensmittelsicherheit, Ernährung, Tiergesundheit, Tierschutz und Artenschutz im internationalen Handel und informiert u.a. über die Schweizer Ernährungsstrategie.
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
Die Einrichtung bietet für Verbraucher und die Wirtschaft Informationen zu den Themen Lebens- und Futtermittel, Pflanzenschutz- und Tierarzneimittel sowie gentechnisch veränderte Organismen und wirtschaftlicher Verbraucherschutz: Nachrichten, Zulassungshinweise und -verfahren, Berichte zum Herunterladen.
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Die Einrichtung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) informiert über ihre die Aufgaben ihrer Geschäftsbereiche, u.a. Programme und Forschungsförderung im Bereich Ernährung. Die Genehmigungsstelle und Marktordnungsstelle bietet Informationen und Nachrichten aus den einzelnen Arbeitsgebieten an.
Bundeslebensmittelschlüssel
Der BLS ist eine Datenbank mit Nährwerten von über 10.000 Lebensmitteln, aufgeschlüsselt nach etwa 137 Inhaltsstoffen, angeboten vom Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel [Recherche kostenpflichtig]
Deutsche Akademie für Ernährungsmedizin e.V.
Die Akademie mit Sitz in Freiburg informiert über von ihr und anderen Veranstaltern angebotene (ärztliche) Fort- und Weiterbildung zum Thema Ernährungsmedizin und -wissenschaft.
Deutsche Gesellschaft der qualifizierten Ernährungstherapeuten und Ernährungsberater (QUETHEB) e. V.
Der 1997 gegründete gemeinnützige Verein unterstützt Ernährungsberater durch Qualifizierungsnachweise, Vernetzung und Handbücher und bietet Veranstaltungen sowie Downloads an. Zusätzlich Informationen für Verbraucher und Fachkräfte.
Dipl. oec. troph. Manuela Marin
Die Ökotrophologin bietet aktuelle Informationen rund um das Thema Ernährung sowie entsprechende Dienstleistungen. [D-13465 Berlin]
Dreiländertagung Ernährung 2016
Die Veranstalter informieren zu der Tagung vom 9. bis 11. Juni 2016 in Dresden. Mit Newsletter und Online-Anmeldung.
Ernährungs-Kongress - Dreiländertagung der AKE, DGEM und GESKES
Jedes Jahr richten die Österreichische Arbeitsgemeinschaft Klinische Ernährung, die Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin und die Gesellschaft für Klinische Ernährung der Schweiz eine gemeinsame wissenschaftliche Tagung zu einem aktuellen Motto in einem der drei Länder aus: Programm, Abstracts, Buchungsmöglichkeit.
Ernährungsbericht 2008
Die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz erstellte Studie wird in Kurzform vorgestellt und ein Link zur kostenpflichtigen Bestellung angeboten.
Ernährungsbericht 2012
Die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz erstellte Studie wird kapitelweise vorgestellt und ein Link zur kostenpflichtigen Bestellung angeboten.
Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) e. V.
Die gemeinnützige wissenschaftliche Fachgesellschaft widmet sich der Erfassung und Behandlung ernährungsbedingter Probleme. Sie bietet Beratung per Telefon und auf ihrer Homepage Ernährungs-Informationen sowie einen Chat, einen Shop, Software und Broschüren zum Herunterladen.
Fachtag Sporternährung
Die von der Medizinischen Universität Innsbruck veranstaltete Tagung findet jährlich in Österreich zu wechselnden Schwerpunkten statt: Programm und Online-Anmeldung.
Forschungsinformationssystem Agrar / Ernährung (FISA)
Umfassende Infor­mationen zur öffentlich finanzierten Forschungs­landschaft im Bereich Ernährungs­- und Agrarwissen­schaften in Deutschland werden bereitgestellt.
Heidelberger Ernährungsforum
Die jährliche Tagungsreihe der Dr. Rainer Wild-Stiftung zu Fragen gesunder Ernährung wird vorgestellt mit Berichten und Dokumentation der Vorträge.
Institut für Gesundheitsförderung im Bildungsbereich e.V.
Das als Verein organisierte Institut stellt seine Veranstaltungsangebote im Bereich Schulverpflegung vor, und verlenkt zu Materialien und Kooperationspartnern.
Institut für Sporternährung e.V.
Der Verein informiert zu Theorie und Praxis der Ernährung von Sportlerinnen und Sportlern und bietet interaktive Werkzeuge und eine Bestellmöglichkeit seiner Publikationen.
KIGGS - Kinder- und Jugendgesundheitsstudie in Deutschland
Das Robert-Koch-Institut stellt die Ergebnisse der Studie an Heranwachsenden aufbereitet für Kinder, Eltern, Experten und Medien mit Downloads und Informationsmaterial vor.
KIKS UP
Das von einem Förderverein getragene Präventionsprogramm für die Bereiche Sucht- und Gewaltprävention, Bewegungsförderung und Ernährungsbildung stellt seine Aktivitäten vor.
Medienbestellung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)
Unterteilt nach den Kategorien Verbraucher, Fachkräfte, Gemeinschaftsverpflegung und Veranstaltungen können gedruckte und EDV-Medien bestellt werden.
Nationale Verzehrsstudie II
Die Studie mit repräsentativen Daten zum Ernährungsverhalten der 14- bis 80-jährigen Bevölkerung wurde zwischen 2005 und 2007 durch Befragung von fast 20.000 Personen ermittelt. Die Website informiert über die Ziele und die Methodik der Studie.
Nestlé Health Science
Das Unternehmen der Nestlé-Unternehmensgruppe mit Sitz in Lausanne (Schweiz) informiert zu seinen Ernährungstherapie-Produkten für einzelne Zielgruppen, über seine Forschung und deren Bezugsquellen.
Nutri-Science GmbH
Das Unternehmen bietet Software, Nährwertanalysen, Rezeptberechnungen und Dienstleistungen rund um das Thema Ernährung.
nutritional Software (nut.s) von dato Denkwerkzeuge
Die modulare Software unterstützt bei Nährwertberechnung und Allergenmanagement in der Lebensmittelindustrie, Ernährungsberatung und Wissenschaft: Web-Seminare, Videos, Workshops und eine kostenfreie Online-Recherche nach Nährwerten werden angeboten.
Oecotrophologie.de
Bietet eine Community mit einem Forum zum Studium der Haushalts- und Ernährungswissenschaften und mit Stellenangeboten.
Paolo Colombani
Der Schweizer Ernährungswissenschaftler bietet evidenzbasierte Informationen zum Thema Lebensmittel und Ernährung, unter anderem in einem Weblog.
Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb)
Die 2004 gegründete gesellschafts-übergreifende Bündnis aus öffentlicher Hand, Wissenschaft, Wirtschaft, Sport, Gesundheitswesen und Zivilgesellschaft setzt sich für eine ausgewogene Ernährung sowie ausreichende Bewegung bei Kindern und Jugendlichen ein und bietet dafür Informationsmaterialien.
Schweizer Ernährungsberichte
Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) stellt das wissenschaftliche Standardwerk über den aktuellen Ernährungszustand der Schweiz vor, welches alle sieben Jahre erscheint und in elektronischer Form kostenlos verfügbar (PDF/ZIP) ist (Printversion kostenpflichtig bestellbar).
Schweizer Nährwertdatenbank
Die kostenfreie Datensammlung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) enthält Angaben zu über 1000 (in der Schweiz erhältliche) Lebensmittel.
Software fuer Ernährungsberatung und Wissenschaft EBISpro
Das Programm ermöglicht die Ernährungsanamnese und unterstützt mit Lebensmittelanalyse, Bedarfsberechnungen sowie der Erstellung von Diätplänen bei der Beratung (kostenpflichtig, Demoversion verfügbar).
Statistiken des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
Es wird über das Statistische Jahrbuch über Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Statistischen Monatsbericht informiert. Abonnenten können den Statistischen Monatsbericht online nutzen.
Ökotrophologie – Wikipedia
Der Artikel beschreibt das Studium und die Arbeitsfelder von Haushalts- und Ernährungswissenschaftlern.
Österreichischer Ernährungsbericht 2008
Die vom Bundesministerium für Gesundheit in Auftrag gegebene Studie kann kostenlos heruntergeladen oder bestellt werden.
Österreichischer Ernährungsbericht 2012
Die vom Bundesministerium für Gesundheit in Auftrag gegebene Studie kann kostenlos heruntergeladen oder bestellt werden.
Österreichisches Akademisches Institut für Ernährungsmedizin
Das 1997 gegründete Institut mit Sitz in Wien möchte die Ausbildung der Ärzte in Ernährungsmedizin verbessern und bietet dafür Seminare und Veranstaltungen an.
Gute Berufsaussichten für Oecotrophologen - gv-praxis Branchennews
Die Nachfrage nach qualifizierten Oecotrophologen wächst, so der Berufsverband Oecotrophologie (VDOE) in der Online-Ausgabe der Fachzeitschrift gv-praxis. (May 06, 2015)
studienwahl.de: "Ernährung im Fokus: Ökotrophologie studieren"
Der Artikel beschreibt den Aufbau des Studiums, den Arbeitsmarkt und stellt Absolventinnen und Absolventen teil in Interviews vor. (April 20, 2015)
Wie werde ich..? Ökotrophologe
dpa-Artikel von Myrna Apel zum Studiengang der Ökotrophologie, in dem es um die Inhalte des Studiums und die späteren Einsatzbereiche geht. (June 02, 2014)
Ökotrophologin: Es geht auch um die Wurst
Das Berufsporträt aus dem Hamburger Abendblatt stellt den Alltag der Ökotrophologin Katja Barth in der Qualitätsprüfung von Lebensmitteln dar. (October 29, 2011)
UniSpiegel: "Blüte der Orchideen-Fächer - Die Ökotrophologin"
Die Glosse skizziert den Werdegang einer Haushalts- und Ernährungswissenschaftlerin. (March 06, 2009)
[Gastroenterologist Mozilla]
Kategorie-Editor
s3083
Letzte Änderung:
11. November 2016 um 14:15:04 UTC
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional