Bei Rechenschwäche oder Dyskalkulie handelt es sich um eine umschriebene Teilleistungsschwäche im Bereich des Verständnisses für Mengen und Zahlen sowie des Umgangs mit den elementaren Rechenoperationen. Mathematik wird nicht ohne Grund eine Kulturtechnik genannt. Wird die Rechenschwäche nicht rechtzeitig erkannt und eine adäquate Therapie eingeleitet, führt sie im Regelfall zu einer Beeinträchtigung der Lebenstüchtigkeit sowie zu einer Störung des Selbstwertgefühls, die sich in unterschiedlichen neurotischen bzw. dissozialen Fehlentwicklungen äußern kann. Bei Kindern und Jugendlichen mit Rechenschwäche ist das Fundament des mathematischen Verständnisses nicht oder nur sehr verschwommen ausgebildet. Dies führt dazu, dass die darauf aufbauende Logik der mathematischen Zusammenhänge nicht erarbeitet werden kann. Da im Mathematikunterricht die Anforderungen meist in vollem Umfang an sie herangetragen werden, greifen rechenschwache Schüler/innen oft zu fehlerhaften Lösungsstrategien, den sog. subjektiven Algorithmen. Damit versuchen sie sich im Mathematikunterricht halbwegs zu bewähren.

Kategorien 3

Siehe auch: 3

Arbeitskreis des Zentrums für angewandte Lernforschung gemeinnützige Gesellschaft mbH
Der Arbeitskreis ist eine überregionale Forschungs- und Ausbildungseinrichtung. Das Ziel ist es, dem Stand der Dyskalulieforschung zu genügen und die Forschung im diesem Bereich zu befördern.
Beratung, Diagnose und Therapie bei Rechenschwäche / Dyskalkulie
Facheinrichtungen, die qualitative Diagnostik und integrative Lerntherapie bei Lernschwierigkeiten in Mathematik anbieten.
Bundesverband für Legasthenie und Dyskalkulie e.V.
Der Bundesverband vertritt die Interessen von Menschen mit Lese- und/oder Rechtschreibproblemen sowie mit Rechenschwächen (Dyskalkulie).
Deutscher Bildungsserver
Hintergrundinformationen zum Thema Rechenschwäche/Dyskalkulie.
Deutscher Bildungsserver
Institutionen und Verbände, die Beratung und Hilfe bei Rechenschwäche anbieten.
Diskussions-Forum Rechenschwäche
Forum für Eltern rechenschwacher Kinder und erwachsene Dyskalkuliker vom Zentrum zur Therapie der Rechenschwäche Berlin
Dyskalkulie
Artikel in der Wikipedia zum Thema Rechenschwäche
Fachverband für integrative Lerntherapie e.V.
Der FiL organisiert interdisziplinäre Fachkonferenzen und trägt mit seinen Publikationen zur Information nicht nur der Mitglieder bei.
Gesellschaft für Didaktik der Mathematik
Die GDM ist eine wissenschaftliche Vereinigung mit dem Ziel, die Didaktik der Mathematik zu fördern.
Informationen der PH Ludwigsburg zu Rechenschwäche
Prof. Lorenz ist einer der führenden Wissenschaftler Deutschlands, der zum Thema Rechenschwäche forscht.
Initiative zur Förderung rechenschwacher Kinder e.V.
Der Bundesverband bietet Hilfestellung bei der Bewältigung von Rechenschwäche-Problemen durch Gesprächskreise sowie Informationen zum Thema Rechenschwäche
Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Grundinformationen für Lehrerinnen, Lehrer und Eltern.
Landesbildungsserver Hessen
Informationen und Links rund um die Dyskalkulie.
Rechenschwäche Würzburg
Eine kunterbunte Seite zu vielen Aspekten der Rechenschwäche Definition, Diagnose, Hilfe und Links.
Resi-Verlag
Fachverlag zum Thema Rechenschwäche/Dyskalkulie, Mathematik, Schule und Lernen
Verband Dyslexie Schweiz
Der Verband stellt Informationen zu Ursachen, Früherkennung und Tipps im Alltag bei Schwierigkeiten im mathematischen Bereich zur Verfügung.
Verein für Lerntherapie und Dyskalkulie e.V. München
Der Verein will helfen, den Blick für rechenschwache Kinder zu schärfen sowie Wissenstransfer, Hilfestellungen und Materialien anbieten.
Verlag Lydia Kutzer
Lehr-, Lern- und Arbeitsmittel nach Prof. Kutzer wie der Rechenzug, Zahlenkärtchen und Kommentarbände zu „Mathematik entdecken und verstehen“.
[Splat Number 1]
Kategorie-Editor
wehrmann
Letzte Änderung:
26. Oktober 2016 um 8:54:54 UTC
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit