Rudern ist die Bewegung eines Bootes mit oder ohne Steuermann durch die Muskelkraft eines oder mehrerer Ruderer unter Benutzung einfacher Skulls oder Riemen. Die Ruderer sitzen dabei mit ihrem Rücken in Fahrtrichtung.
Ruderähnliche Bewegungsabläufe auf dem Ergometer oder in einem Wasserbecken werden ebenfalls als Rudern im Sinne dieser Definition betrachtet.
Im Ruderboot müssen alle tragenden Elemente einschließlich der Achsen der beweglichen Elemente fest mit dem Bootskörper verbunden sein, der Sitz des Ruderers kann sich jedoch in der Bootsachse bewegen.
Ruderwettkampf-Regel (RWR) 1.3

Kategorien 17

Siehe auch: 1

Handicaprudern in Westfalen
Informationen und Berichte rund um das Handicaprudern.
Leistungszentrum München für Rudern und Kanu
Leistungszentrum für Rudern und Kanu der Olympia Park München GmbH stellt sich vor.
Marathonregatten
Termine und Ausschreibung der Regatten mit Bootsklassen, Strecke und den zu fahrenden Kilometern, Hinweise, Ansprechpartner und Meldeformulare. Von Doris Himmelsbach.
queerSchlag
Forum für ruderbegeisterte Schwule und Lesben und ihre Sympathisanten. Internationale queerSchlag-Regatta Berlin mit Ausschreibung, Online-Meldung, Ergebnissen und Newsletter.
rowing-xpert
Bibliographie zum Rudern - Eine Nachweisbibliographie englischsprachiger und deutschsprachiger ruderspezifischer Literatur.
Top 50 Rudern
Liste von Listinus.de mit den 50 von Besuchern als Beste bewertete Ruderseiten.
Wasserporthandicaps in Berlin
Berichte und Informationen über den Förderverein Wassersporthandicaps, der den Handicap-Sport in Ruder-, Kanu- und Segelvereinen unterstützt.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 16

[Rowing Mozilla]
Letzte Änderung:
23. September 2016 um 18:45:09 UTC
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft