Die Schweizergarde (lateinisch: Cohors Helvetica; italienisch: Guardia Svizzera Pontificia) ist die offizielle Armee der Vatikanstadt. Sie ist für die Sicherheit des Papstes als auch für die Zugänge zum Staat sowie dem apostolischen Palast zuständig. Sie wurde im Jahr 1505 von Papst Julius II. gegründet und setzt sich ausschließlich aus ledigen katholischen Staatsbürgern der Schweiz zusammen.

Siehe auch: 2

Die Römische Kurie: Päpstliche Schweizergarde
Die offizielle Website des Vatikan informiert über die Geschichte, die Aufnahmebedingungen, die Vereidigung, die Aufgaben sowie über Adressen. Zusätzlich stehen einige Fotos zur Verfügung.
Scorta Helvetica
Offizielle Informationswebsite zum Gedenkmarsch anlässlich des 500jährigen Jubiläums der Garde. Mit Karte und Angaben zu den einzelnen Etappen der Marschstrecke.
Vereinigung ehemaliger päpstlicher Schweizergardisten
Informationen über die Vereinigung der Ex-Gardisten sowie deren Sektionen. Mit Veranstaltungskalender, Schweizergarde-Glossar und interessanten Links.
Vereinigung ehemaliger päpstlicher Schweizergardisten - Sektion Region Basel
Vorstellung des Vorstandes, des Jahresprogramms sowie Informationen zum 50jährigen Jubiläum. Dazu sind die Sektionsstatuten sowie Angaben zur aktiven Garde nachzulesen.
Wikipedia: Schweizergarde
Angaben zur Geschichte, zu den Aufgaben und Gardisten sowie zur Vereidigung der Mitglieder.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 2

[Swiss/Suisse/Svizzera/Schweiz-Mozilla]
Letzte Änderung:
12. März 2016 um 6:45:04 UTC
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen