Unter »Natur« wird heute in westlichen Kulturkreisen im Allgemeinen das bezeichnet, was nicht vom Menschen geschaffen wurde. Natur ist bei dieser vorherrschenden Auffassung das Gegenteil von Kultur. Objekte der Natur sind nach dieser Auffassung z.B. Steine, Pflanzen, Tiere, Landschaft - ob der Mensch selbst zur Natur gehört oder nicht, ist bereits nicht mehr gesellschaftlicher Konsens. Man unterscheidet dabei zwischen belebter Natur (z.B. Tier, Pflanze) und unbelebter Natur (z.B. Steine). Naturereignisse und Naturerscheinungen sind z.B. Regen, Gewitter, Erdbeben, Vulkanausbrüche und ähnliches. Das auch diese Ereignisse längst nicht mehr von der Kultur des Menschen unbeeinflusst sind, ist oft unbekannt und passt nicht mehr in diese tradierte Auffassung.

Die »Umwelt« eines Lebewesens ist die nähere oder weiter entfernte Umgebung, die einen direkten oder indirekten Einfluss auf dieses Lebewesen und seine Lebensbedingungen ausübt. In Bezug auf den Menschen unterscheidet man unter anderem die soziale (Stichworte: Familie, soziales Milieu, soziale Schicht, Sozialisation), die kulturelle und die natürliche Umwelt. In dieser Kategorie bezieht sich der Begriff »Umwelt« auf die Natur und die Wechselbeziehungen zwischen Wirtschaft, Technik und Naturwissenschaften. Hierzu gehören die Themen Abfallwirtschaft, Biotop, Elektrosmog, Geotechnik, Lärmschutz, Naturschutz, Ökologie, Ökosystem, Reaktorsicherheit, Strahlenschutz, Umweltbewusstsein, Umweltschutz, Umweltschutzorganisation, Umweltverschmutzung, Umweltzerstörung, Wasserwirtschaft und ähnliche Problemfelder.

Die Kategorie »Natur und Umwelt« befasst sich mit all diesen Belangen, sofern ein Bezug zur Schweiz besteht.

Kategorien 4

Siehe auch: 4

Geografie der Schweiz - Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
Die Profilinformationen führen Zahlen und Fakten zur Geografie des Landes auf und führen über Stichworte zu ausgewählten Themen.
Geographie.ch
Informationen zur Geografie der Schweiz, aber auch zu anderen Ländern.
KOGIS
Koordination der geografischen Information und Informationssysteme (Fachstelle). Inventar der kantonalen GIS-Daten (nach Themen, Kantonen), Ansprechpartner in den Kantonen.
Schweizer Berghilfe
Unabhängige Nonprofit-Organisation zur Verbesserung der Existenzgrundlagen und Lebensbedingungen der Bergbevölkerung. Vorstellung von Projekten und Aktionen.
Stopp den Giftzwerg - Stiftung Praktischer Umweltschutz Schweiz Pusch
Ziele der Kampagne sind der massvolle Einsatz, die korrekte Anwendung in Haus, Garten und Gewerbe sowie richtige Entsorgung von Chemikalien. Mit Aktionsideen, Material und Veranstaltungshinweisen.
Universität Basel: Humangeographisches Institut
Stadt- und Regionalforschung, mit Schwerpunkten Stadtstrukturforschung, Wirtschaft, grenzüberschreitende Planung, ökologische Entwicklung. Mit Übersicht der Arbeiten vorwiegend über die Region Basel.
Urwaldfreundliche Gemeinde - FUPS - Förderverein für umweltverträgliche Papiere und Büroökologie Schweiz
Bruno-Manser-Fonds und FUPS (Förderverein für umweltverträgliche Papiere und Büroökologie Schweiz) erläutern die Aktion Urwaldfreundliche Gemeinde. Urwaldfreundlich heisst: Verzicht auf Holz und Holzprodukte aus Raubbau. Stattdessen werden FSC-zertifiziertes Holz und/oder Hölzer aus der Schweiz beziehungsweise aus dem benachbarten Ausland verwendet. Zudem soll wann immer möglich Recyclingpapier eingesetzt und eine allgemeine Senkung des Papierverbrauchs angestrebt werden.
Verband Geographie Schweiz
Die ASG ist der Dachverband der Schweizer Geographen und Geographinnen in den geographischen Hochschulinstituten und Zweiggesellschaften.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 2

[Switzerland-Map/Schweizerkarte-Mozilla]
Letzte Änderung:
31. März 2014 um 18:27:38 UTC
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen