Die norditalienische Region hat im Norden Anteil an den Dolomiten und dem südlichen Alpenrand. Im Süden Anteil an der Poebene, dem Podelta und der Lagunenküste um Venedig. Venetien war bis 1797 das Territorium der Republik Venedig. Es fiel 1798 an Österreich und 1805 an das Königreich Italien. 1815 bildete es mit der Lombardei das österreichische Lombardisch-Venezianische Königreich. 1866 kam es dann ohne Dalmatien und Istrien an Italien. Von 1919 bis 1945 existierten drei Venetien: Venèzia Eugènia (das heutige Venetien), Venèzia Tridentina (das heutige Trentino-Südtirol) und Venèzia Giùlia (das heutige Friaul-Julisch Venetien). Fläche: 18.364 Quadratkilometer; Einwohner: 4,40 Millionen (Stand: 1994); Italienischer Name: Vèneto; Hauptstadt: Venedig; Provinzen: Belluno, Padua, Rovigo, Treviso, Venedig, Verona und Vicenza.

Kategorien 5

Siehe auch: 1

Associazione Strada del Prosecco e Vini dei Colli Conegliano Valdobbiadene
Vorstellung der "Strada del Prosecco" und deren Weine. Informationen über Landschaft, Orte, Weinproduzenten, Gastronomie, Tourismus und Veranstaltungen.
Europa Group Real Estate
Eine Auswahl an Miet- und Kaufobjekten an den Stränden von Bibione, Lignano und Umgebung.
Offizielle Seite der Region Venezien
Informationen über Städte, Sehenswürdigkeiten, Wetter, regionale Spezialitäten, Aktivitäten und Veranstaltungen.
Ville Venete
Historische und praktische Informationen über die Villen in der Region Venetien.
Wein aus Venetien
Es werden die Weingüter der Region mit Kontaktadresse, Rebsorten und Spezialitäten aufgeführt.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 5

[Veneto Mozilla]
Letzte Änderung:
16. Juni 2016 um 4:35:07 UTC
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen