Die mittelitalienische Region ist umgeben von den Nachbarregionen Toskana im Nordwesten, Marken im Osten und Latium im Südwesten. Durchzogen wird sie vom Umbrischen Apennin. Fläche: 8.456 Quadratkilometer; Einwohner: 0,81 Millionen (Stand: 1994); Italienischer Name: Ùmbria; Hauptstadt: Perùgia; Provinzen: Perugia und Terni.

Kategorien 3

Siehe auch: 1

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 5

[Umbria Mozilla]
Letzte Änderung:
5. Mai 2016 um 22:54:03 UTC
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen