Der Kreis Steinfurt (Regierungsbezirk Münster) liegt im nördlichsten Teil des Münsterlandes und ist geteilt in zwei Landschaften: Zum einen die relativ flache münsterländische Parklandschaft, zum anderen die Berge des Teutoburger Waldes. Der Kreis ist die flächenmäßig zweitgrößte Verwaltungseinheit in Nordrhein-Westfalen mit rund 442.300 Einwohnern in den 24 Städten und Gemeinden. Die »Geburtsstunde« des Kreises war der 1. Januar 1975, als im Zuge einer Verwaltungsreform die früheren Kreise Steinfurt und Tecklenburg sowie der nördliche Teil des Kreises Münster zum neuen Kreis Steinfurt vereinigt wurden. Der Kreis unterhält zwei Verwaltungsstellen, das Kreishaus Steinfurt und das Kreishaus Tecklenburg.

Daten des Kreises Steinfurt:
Kreisstadt: Steinfurt - Kreisschlüssel: 05 5 66 - Kfz.-Kennzeichen: ST - Einwohner: 442.300 - Fläche: 1.792 km²

Kategorien 9

Siehe auch: 3

Finanzamt Ibbenbüren
Das Finanzamt ist zuständig für die Städte Greven, Hörstel, Ibbenbüren, Lengerich und Tecklenburg und die Gemeinden Hopsten, Ladbergen, Lienen, Lotte, Mettingen, Recke, Saerbeck und Westerkappeln. Informationen über Öffnungszeiten und Infos für Steuerzahler.
Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Steinfurt
Informationen über die wesentliche Aufgaben des Gutachterausschusses und die aktuellen Bodenrichtwertkarten.
Kreis Steinfurt
Offizielle Site der Kreisverwaltung.
[Station Wagon Mozilla]
Letzte Änderung:
4. Juni 2016 um 23:15:17 UTC
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen