Nebraska, einer der West North Central States der USA. Nebraska grenzt im Norden an South Dakota, im Osten an Iowa und Missouri, im Süden an Kansas, im Südwesten an Colorado und im Westen an Wyoming. Die Ostgrenze bildet der Fluss Missouri. Nebraska wurde am 1. März 1867 als 37. Bundesstaat in die Union aufgenommen. Der Staat gilt traditionell als Agrarstaat. Zu Beginn der neunziger Jahre des 20. Jahrhunderts gehörte Nebraska immer noch zu den führenden Produzenten landwirtschaftlicher Erzeugnisse in den USA, allerdings wird auch hier die Wirtschaft vom Dienstleistungsbereich und der Industrie dominiert. Die Bezeichnung „Nebraska” geht auf einen Begriff aus der Sioux-Sprache zurück, der soviel bedeutet, wie „flaches oder breites Wasser”, eine Anspielung auf den Fluss Platte. Zu den wichtigsten Städten gehören die Hauptstadt Lincoln sowie Omaha, Grand Island und North Platte.
Indianer in Nebraska
Vorstellung von Stämmen und Reservaten der Omaha, Ponca Tribe of Nebraska, Santee Sioux und Winnebago.
Nebraska - Wikipedia
Wissenswertes zu Geschichte, Politik, Geografie, Wirtschaft, größten Städten, Kultur, Colleges und Universitäten sowie Sportvereinen.
Surfmusik: Live Radio
Links zu Internet-Radio-Stationen aus Nebraska.
Usatipps.de - Nebraska
Angaben über den Staat allgemein, Hauptsehenswürdigkeiten, Steuern, Übersichtskarte, Feiertage, Klima und Wetter, Verkehrsvorschriften, Freizeitaktivitäten und State Information Centers.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 3

[Nebraska Mozilla]
Kategorie-Editor
teonas
Letzte Änderung:
12. April 2016 um 7:54:09 UTC
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen