Paraná liegt im Süden Brasiliens und grenzt an Argentinien, Paraguay, Mato Grosso do Sul, São Paulo und den Atlantik. Der Bundesstaat hat 10.262.000 Einwohner. Die wichtigsten Städte sind die Hauptstadt Curitiba, Londrina, Maringá und Ponta Grossa.

Abkürzung: PR
Weitere Informationen: Wikipedia Artikel
Goethe-Institut
Deutsches Kultur- und Informationszentrum mit Kulturprogramm, Deutschkursen, Informationen und Bibliothek. Das Angebot wird vorgestellt. [Curitiba]
Iguazú-Wasserfälle – Wikipedia
Ausführliche Beschreibung des Naturwunders mit zahlreichen Bildern.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 4

[Brazil]
Letzte Änderung:
30. Dezember 2016 um 22:42:08 UTC
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen