Die Okarina (aus ital. ocarina, wörtlich "kleine Gans") ist ein diatonisches, einteiliges Blasinstrument aus gebranntem oder getrocknetem Ton, Terrakotta oder Holz und gehört zu den Schnabelflöten und somit zu den Holzblasinstrumenten. Die Okarina hat kein Ausblasloch, sie ist ein geschlossenes (gedacktes) Gefäßinstrument.
Musik Plaschke
Der Wiederentdecker der Okarina stellt seine Instrumente vor. Er bietet auch Panflöten, Kazoos, Quer-, Blockflöten und Kleinmusik-Instrumente an.
Ocarina Werkstatt Johann Rotter
Okarina Werkstatt Johann Rotter in Österreich mit Online-Shop. Angeboten werden viele Instrumente in Tierform und insbesondere 4-Loch-Okarinas für Anfänger.
Ocarina-Shop.de, Gökhan Cil
Verschiedene Okarina Modelle für Menschen aller Altersgruppen werden angeboten und online verkauft.
Ocarina.at
Die österreichische Seite zeigt die Geschichte, eine Bauanleitung und Spielanleitung zur Okarina.
Okarina – Wikipedia
Genaue Beschreibung des Instrumentes, seiner Geschichte, den Bauformen, dem Tonumfang und der heutigen Verwendung.
Okarinawerkstatt Steiermark
Der Musikschullehrer Johann Maier aus Österreich stellt seine Werkstatt vor, in der die Okarinas entstehen. Über die Herkunft und Geschichte der Instrumente wird geschrieben.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 2

[Flautist Mozilla]
Letzte Änderung:
7. Januar 2016 um 11:46:03 UTC
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen