In Partnership with AOL
Siehe auch:
Diese Kategorie in anderen Sprachen:
  • 'Only in America' - Jüdische Musik in der Neuen Welt - Über den kulturellen Beitrag der Juden in den Vereinigten Staaten zur Kunstmusik des Landes. Hörfunk-Manuskript.
    [!]
  • Europäisches Zentrum für Jüdische Musik - Zur liturgischen Musik der meisten Synagogen in Deutschland und großen Teilen Europas vor 1938 gehörten Orgel, Chor und Kantorsolo. Dieser Tradition zu pflegen und wieder zu beleben ist Anspruch dieses Instituts an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.
    [!]
  • Israelisches Tanzhaus e.V. - In München lädt der Tanzlehrer Matti Goldschmidt zu Tanzveranstaltungen und Workshops mit populären und folkloristischen israelischen Tänzen ein. Weitere Informationen zu Tanzreisen nach Israel, Aufführungen, Angebote für Workshops an anderen Orten.
    [!]
  • Jüdische Kammerphilharmonie - Knappe aber mit Fotos und Klang versehene Präsentation des im Herbst 2005 in Recklinghausen gegründeten Ensembles.
    [!]
  • Jüdische Melodien von gestern bis heute - MIDI-Files mit populären jüdischen Melodien zum Download und online Abspielen.
    [!]
  • Jüdische Musik - Fremdbilder und Eigenbilder - Problembeschreibung, CD- und Buchtipps, Zugang zu Hörfunk-Manuskripten sowie weiterführende Links zur Frage, ob es "jüdische Musik" gibt, und was sie ausmacht.
    [!]
  • Klezmerlech - Jüdischer Chor Hamburg - Gemeindechor der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hamburg. Darüber hinaus tritt er mit Liedern des 19.Jahrhunderts auf und versucht, moderne Israelische Lieder und Tänze populär zu machen.
    [!]
  • Die liturgische Musik der Synagoge - Die musikalische Tradition des historischen Reformjudentums in Deutschland und seine Weiterentwicklung in Nordamerika skizziert der Journalist Heinz-Peter Katlewski mit Hörfunk-Manuskripten und Rezensionen von Büchern und CDs.
    [!]
  • Musikforum Ammersfeld in Wien - Gegründet von der Sängerin Anita Ammersfeld, will es gleichermaßen Werkstatt gehobener Unterhaltung wie Anlaufstelle für Interesse an jüdischer Musik und Theater sein. Eigene Produktionen, einzelne Klangbeispiele, Künstlerporträts, zahlreiche Informationen.
    [!]
  • Die Neue Jüdische Schule in der Musik - Anfang des 20. Jahrhunderts in St.Petersburg begründet, hat sich diese frühe musikalische Richtung in der (Neuen) Musik bis in die 30er Jahre u.a. in Moskau, Berlin und Wien entwickeln können. Der Pianist Jascha Nemtsov skizziert ihre Geschichte, stellt die wichtigsten Komponisten vor und präsentiert seine eigenen Einspielungen dieses vergessenen Genres.
    [!]
  • Synagogal Ensemble Berlin - Kurze Vorstellung dieses Chors. Er singt jeden Schabbat in der Synagoge Pestalozzistraße liturgische Gesänge in der Tradition von Louis Lewandowski.
    [!]
  • Synagogalchor Leipzig - Der weltbekannte Chor synagogaler Musik hat sich vorwiegend musikalischen jüdischen Traditionen des 19. und 20. Jahrhunderts verschrieben. Idee und Konzept werden erläutert, die Sängerinnen und Sänger werden genannt, und es wird um neue geworben.
    [!]
  • Synagogenchor Zürich - 1884 gegründet ist der Chor regelmäßig Teil des Gottesdienstes der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich. Details zu Geschichte, Kantor, Dirigent, Mitgliedern und Auftritten. Hörproben zum Download.
    [!]
Kategorie-Editor hpk
[Judaism]
Copyright © 1998-2014 AOL Inc. Nutzungshinweise
Besuche unsere Schwestersites: mozilla.org | MusicMoz | Wikipedia

Letzte Änderung: 12. Oktober 2012 um 20:08:08 UTC - editieren