Diese Kategorie ist dem österreichischen Schriftsteller Karl Kraus gewidmet. Kraus ist wohl am besten bekannt durch sein Drama "Die letzten Tage der Menschheit" und durch die Zeitschrift "Die Fackel", deren Herausgeber er über 30 Jahre lang war.
Anstiftungen zum Wiederentdecken von Karl Kraus
Artikelserie in der Online-Ausgabe der Straßenzeitung Augustin von Richard Schuberth in 30 Teilen, in denen die verschiedensten Aspekte von Leben und Werk Karl Kraus beleuchtet werden.
Die Fackel
Die Österreichische Akademie der Wissenschaften bietet online die digitale Version der Zeitschrift an, die von Karl Kraus zwischen 1899 und 1936 herausgegeben wurde, ergänzt durch umfangreiche Suchmöglichkeit. [Zugang nach kostenloser Registrierung]
Heine und die Folgen
Text der Heine-Polemik in der ergänzten Fassung aus dem Jahr 1911 mit dem Schlußwort "Zwischen den Lebensrichtungen" vom Mai 1917.
Inhaltsverzeichnis zur Fackel
Inhaltsverzeichnis zur Zeitschrift "Die Fackel", die Karl Kraus in den Jahren 1899 bis 1936 herausgab und überwiegend selbst schrieb.
Karl Kraus: Wiener Stätten
Umfassende Dokumentation der Wiener Stätten, die in einem Bezug zu Karl Kraus stehen.
Wörterbuch der Fackel
Projekt zur Erfassung der Redensarten, der Schimpfwörter und der zentralen Themen der Fackel. Das Wörterbuch der Redensarten ist bereits erschienen.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 3

[Book Mozilla]
Letzte Änderung:
21. Oktober 2013 um 12:15:04 UTC
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen