Chimamanda Ngozi Adichie (*15.09.1977 in Enugu) ist eine nigerianische Schriftstellerin, die heute teils in Nigeria, teils in den USA lebt.
Quelle und weiter Daten bei: Wikipedia

Siehe auch: 1

Chimamanda Ngozi Adichie
(marabout.de) Portrait der nigerianischen Schriftstellerin, samt Bio- und Bibliografie, Buchvorstellungen sowie einer Rezension des Romans "Blauer Hibiskus" von Rainer Hackel.
Chimamanda Ngozi Adichie auf AfrikaRoman
Das Literaturportal stellt eine Kurzbiografie nebst Bücherliste und Rezensionen zur Verfügung.
Rauchzeichen der Hoffnung
(Die Zeit) Walter van Rossum über den Roman "Die Hälfte der Sonne". (May 31, 2007)
Die eigene Vision und die emotionale Wahrheit
(WOZ) Die Schriftstellerin aus Nigeria ist eine wichtige Vertreterin der afrikanischen ­Literatur. Ihre ersten Romane befassen sich mit massgeblichen Zeitabschnitten in der Geschichte ihres Landes. Feature von Heinz Hug. (March 22, 2007)
Neue Stimmen, neue Grenzen
(NZZ Online) Literarischer Generationenwechsel in Nigeria. Porträt zur Buchbesprechung von "Blauer Hibiskus". (June 25, 2005)
Papa schlägt, Mama blutet
(Die Zeit) Ein aufrüttelnder nigerianischer Roman erzählt von der Tragik eines afrikanischen Lebens der Upperclass. Ludwig Fels über "Blauer Hibiskus". (May 11, 2005)
[Mozilla Letter A]
Letzte Änderung:
1. Dezember 2015 um 2:53:47 UTC
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen