Schlafes Bruder (Englischer Titel: Brother of Sleep)

Deutscher Start am ??
(Filmverleih: Ventura Film - Länge: 130 Minuten)
Darsteller: André Eisermann, Dana Vávrová, Ben Becker, Michaela Rosen, Jürgen Schornagel, Eva Mattes, Lena Stolze
Regisseur: Joseph Vilsmaier Drehbuch: Robert Schneider (frei nach seinem Roman Schlafes Bruder)

Nach Motiven des gleichnamigen Bestsellers von Robert Schneider erzaehlt der Film die Geschichte des Musikers Elias Alder, der 22jaehrig sein Leben zu Tode brachte, nachdem er beschlossen hatte, nicht mehr zu schlafen. In einem von der Welt abgeschlossenen Bergdorf vollzieht sich das Schicksal dieses Mannes, ueber den sein musikalisches Genie wie eine Katastrophe kommt, weil es ihn daran hindert, dem Schlagen seines Herzens zu folgen und mit der Frau gluecklich zu werden, die er mehr liebt als sein Leben.

Siehe auch: 1

Der Fuß Gottes
Eine Filmkritik von Christian Barduhn.
Standfotos zum Film
Zur Verfügung gestellt auf filmstills.at. Außerdem eine Mitarbeiter- und Darstellerliste und eine Kurzbeschreibung.
Von Hör-Genuß und Hörigkeit
Filmkritik von Peter Zander in der Berliner Zeitung (BerlinOnline).

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 1

[Mozilla Letter S]
Letzte Änderung:
22. Mai 2016 um 0:08:56 UTC
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen