Der Felsen

Deutschland, 2002

Genre: Drama

Kinostart in Deutschland: 25.7.2002

Laufzeit Kino: 127 Minuten

FSK 16

Darsteller: Karoline Eichhorn (Katrin), Antonio Wannek (Malte), Sebastian Urzendowsky (Kai), Ralph Herforth (Jürgen), Peter Lohmeyer (Robert), Caroline Schreiber (Elternfrau), Ulrich Gebauer (Elternmann)

Regie: Dominik Graf

Korsika im Spätsommer. Katrin, Mitte dreißig, wird ihr bisheriges Leben unter den Füßen weggerissen, als ihr Arbeitgeber und heimlicher Liebhaber Jürgen die Beziehung abrupter als geplant beendet. Katrin taumelt noch, als ihr der siebenjährige Malte begegnet. Er überfällt sie mit einer ebenso hartnäckigen wie bedingungslosen Zuneigung, die Katrin schließlich gegen alle Pläne und Vernunft mitreißt bis ins Innere der Insel. 48 Stunden später erst findet sie den Weg zurück an die Küste. Allein. Sie hat nur noch einen Wunsch: Korsika so schnell wie möglich zu verlassen. Aber die Situation, die sie bei ihrer Rückkehr vorfindet, stellt die Weichen für ihr ganzes Leben neu ...

Siehe auch: 1

Dirk Jaspers Filmlexikon: Der Felsen
Das Online-Lexikon bietet allgemeine Informationen zum Film, eine Übersicht über Darsteller und Stab, und Auszüge aus verschiedenen Filmkritiken.
[Mozilla Letter F]
Letzte Änderung:
2. Januar 2007 um 18:17:06 UTC
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen