Aufnahme von deutschsprachigen Organisationen von Medizinern, die sich speziell um Fragen der Somnologie (Schlafmedizin) kümmern. Auch Webseiten zu Kongressen dieser Gesellschaften. Bitte beachten Sie, dass die Informationen auf den gelisteten Seiten einen Arztbesuch nicht ersetzen können. Für die Richtigkeit der Angaben auf den verlinkten Sites kann keine Gewähr übernommen werden. Sie sollten aufgrund der gefundenen Hinweise keinesfalls eine Behandlung beginnen, verändern oder abbrechen. Bitte überprüfen Sie die Informationen, die Sie auf den Webseiten erhalten, sorgfältig und besprechen Sie eventuelle Therapievorschläge mit Ihrem behandelnden Arzt.

Siehe auch: 1

AG Zahnärztliche Schlafmedizin Thüringen
Eine Vereinigung von Zahnmedizinern, die sich mit Schnarchen und dessen Behandlung befassen, darüber Wissen verbreiten. Informationen über Schlafapnoe, Mundtrockenheit, Schnarchen für Patienten und Fachpublikum werden vermittelt.
Akademie für Schlafmedizin AfA
Aus- und Fortbildungsangebote im Bereich der Schlafmedizin an Medizinisches Fachpersonal sowie Patientenschulungen. [D-76829 Landau]
Arbeitsgemeinschaft für angewandte Schlafmedizin e. V.
Informationen über die Unterstützung des Aufbaus und Betriebs ambulanter und teilstationärer Schlaflabore.
Deutsche Akademie für gesunden Schlaf e.V.
Organisation von Schlafmedizinern, die sich mit der Verbreitung von Wissen über Erkrankungen des Schlafes beschäftigt.
Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin e.V. (DGSM)
Medizinische Fachgesellschaft. Veröffentlichung von Leitlinien, Mitglieder-Rundschreiben, Patientenratgeber. Verweis auf andere ausländische Fachgesellschaften. Verzeichnis der zertifizierten Schlaflabore vorhanden.
Gesunder Babyschlaf - SIDSachsen.de
Der Schlafmedizin Sachsen e. V. informiert auf diesen Seiten über "Gesunden Babyschlaf" und gibt Hinweise zur Verhinderung des plötzlichen Kindstots. Literaturempfehlungen, Kongressanmeldung sowie Partnerorganisationen werden benannt.
Norddeutsche Vereinigung für Schlafmedizin e.V.
Vorstellung der Aufgaben und Ziele, sowie des Vorstandes. Des Weiteren Terminkalender für Kongresse und Veranstaltungen.
rls-patientenregister - restless legs syndrome
Das RLS-Patientenregister ist ein vom BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) gefördertes nationales Forschungsprojekt, auf dessen Grundlage die Forschungs- und Versorgungsaktivitäten bezüglich des Restless Legs Syndroms künftig optimiert werden sollen. Kernstück ist eine zentrale Datenbank mit Internet-basierendem Datenerfassungssystem. Dieses System erlaubt eine große Anzahl an RLS-Patienten standardisiert zu erfassen. Studien können zu den unterschiedlichsten Aspekten des RLS rasch und effizient realisiert werden. Die beteiligten Arbeitsgruppen verfügen über eine langjährige Erfahrung in der Diagnostik und Therapie des RLS sowie Expertise im Bereich der RLS-bezogenen Grundlagen- und klinischen Forschung.
Österreichische Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung (ÖGSMSF)
Die wissenschaftliche Fachgesellschaft, die sich die Erforschung des Schlafes und seiner Störungen zum Ziel gesetzt hat, bietet Patienteninformationen zu Schlafstörungen und eine Liste anerkannter Schlaflabore.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 1

[Psychiatrist Mozilla]
Letzte Änderung:
18. Mai 2016 um 14:15:37 UTC
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele