Die Bewegung der Quäker entstand in England in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Ihre Anhänger nannten sich Freunde der Wahrheit. Mit der Zeit wurden sie einfach als Freunde bekannt. Andere gaben ihnen den Übernamen Quäker ("Beber"), weil gesagt wurde, sie würden im religiösen Eifer zittern oder beben. Offiziell heisst die Bewegung heute "Religiöse Gesellschaft der Freunde (Quäker)".
Private Quäker-Seite - Andreas Schulze
Informationen über Glaubensinhalte und Entstehungsgeschichte der Religionsgemeinschaft mit weiterführenden Links und Adressen.
Quäker-Hilfe e.V.
Die Hilfsorganisation der deutschen Quäker stellt sich vor, informiert über Friedensprojekte und Föderbereiche. Daneben wird die Quäker-Hilfe Stiftung vorgestellt und über die Möglichkeit von Praktika und Studienreisen berichtet.
Religiöse Gesellschaft der Freunde (Quäker)
Die Website stellt die Deutsche Jahresversammlung der Religiösen Gesellschaft der Freunde (Quäker), deren Geschichte, Glauben und Wirken vor.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 1

[Crossroads Mozilla]
Letzte Änderung:
22. Dezember 2013 um 21:00:07 UTC
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops