"Messianisches Judentum" ist der Begriff, mit dem Glaubensgrundsätze und -praktiken bezeichnet werden, wie sie von jüdischen Menschen, die an Jesus glauben, vertreten werden. Messianische Juden pflegen einen Lebensstil und eine Art der Anbetung, die in den jüdischen Gebräuchen und Traditionen verwurzelt sind, während sie gleichzeitig glauben, dass Yeshua (Jesus) von Nazereth der verheissene Messias der jüdischen Schriften ist. Messianisches Judentum ist ein Teil des weltweiten Leibes Christi, aber messianische Juden beanspruchen das Recht, sich auf ihre Art auszudrücken, die das jüdische Erbe und den originalen jüdischen Kontext des Glaubens an Yeshua beinhaltet.

Siehe auch: 1

Arbeitsgemeinschaft für das messianische Zeugnis an Israel (amzi)
Die Organisation stellt sich vor, informiert über ihre Geschichte und ihren Glauben und läd zu Veranstaltungen und Israelreisen ein.
Israelitisch Messianische Gemeinde Stuttgart
Die deutsch-russische Gemeinde "Adon Jeschua" informiert über ihre Geschichte, Glauben und Gemeindeleben.
Jeschua-Ichthys-Ministries
Der Dienst auf Grundlage der messianischen und charismatischen Bewegungen stellt sich kurz vor. [D-80711 München]
Messianische Jüdische Gemeinde Stuttgart
Informiert über ihren Glauben und Wissen sowie ihre Suche nach Gemeinderäumen.
Posaune der Rettung Israels
Die Gruppierung informiert über ihre evangelistischen Einsätze und lädt zu Veranstaltungen und Seminaren ein. Zusätzlich finden sich Rundbriefe und ein Glaubensbekenntnis.
Vision für Israel
Der deutsche Zweig von "Chason leIsrael", einer in Jerusalem beheimateten Wohltätigkeitsorganisation messianischer Juden stellt sich vor, informiert über seine Projekte und bietet einen Rundbrief zum Download. Dazu findet sich Musik von Barry und Batya Segal.

Diese Kategorie in anderen Sprachen: 5

[Crossroads Mozilla]
Letzte Änderung:
23. Juli 2015 um 2:15:06 UTC
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops