World Deutsch Gesellschaft Geschichte Nach Zeitabschnitten Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation
4
Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation (vormals: Heiliges Römisches Reich) war die offizielle Bezeichnung für das Reich, das sich 962 mit der Regentschaft von Otto I. aus dem karolingischen Ostfrankenreich herausbildete und bis 1806 bestand.

Das Reich zerbrach während der Napoleonischen Kriege, als auf Veranlassung Napoleons ein Teil der deutschen Fürsten den Rheinbund bildeten. 1806 legte Kaiser Franz II. die Krone des Heiligen Römischen Reiches nieder.

Siehe auch: 4

Das Heilige Römische Reich im Mittelalter
Der Inhalt des Buches von Malte Prietzel zum Spätmittelalter wird kurz beschrieben.
Heiliges Römisches Reich deutscher Nation
Informationsseite über den Staatenbund "Heiliges Römisches Reich" von seinen Anfängen im 10. Jahrhundert bis zum Untergang im Jahre 1806. Beleuchtung verschiedenen Persönlichkeiten wie Friedrich Barbarossa oder Wallenstein sowie Informationen zu Städten und Bevölkerung.
Hl. röm. Reich dt. Nation
Die Universität Münster informiert über das "Reich", die Könige/Kaiser, die Reichstage, die Reichsgerichte, die Reichskreise sowie über Entwicklungstendenzen.
Wikipedia: Heiliges Römisches Reich
Beschreibungen zum Charakter des Reiches, zu Struktur und Institutionen, zur Entstehung des Namens und zur Geschichte.
[Roman_Empire_Mozilla]
Letzte Änderung:
16. August 2015 um 15:34:28 UTC
Gesellschaft
Sport
Alle Sprachen
Kultur
Wirtschaft
Computer
Spiele
Gesundheit
Zuhause
Medien
Freizeit
Wissen
Regional
Wissenschaft
Online-Shops